Wann muss ich modale Hilfsverben mit dem Infinitiv Perfect benutzen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

• Der Perfect Infinitive wird in der Regel mit den folgenden Verben verwendet:

  • appear (scheinen)
  • claim (behaupten)
  • pretend (vorgeben)
  • seem (scheinen)
  • tend (neigen)

Der Perfect Infinitive wird aus ‘to have’ und dem Past Participle des jeweiligen Verbs gebildet.

Vergleiche:

to have + Past Participle

Einige Beispiele für den Gebrauch des Perfect Infinitive:

  • Peter claimed to have done his homework. (Peter behauptete, seine Hausaufgaben gemacht zu haben
  • He seems to have had a bad day. (Er sieht aus, als ob er einen schlimmen Tag gehabt hat.)

(siehe: http://www.cafe-lingua.de/englische-grammatik/infinitive-grundform.php)


Nach den Modal/Hilfsverben

must, shall, should, have to, ought to, mustn't, can, can't, will, would, may, might ...

wird das Passive Infinitive verwendet.

Achtung: mit Modal Verben benutzt man den Infinitive ohne to (Ausnahmen: ought to, have to)

Beispiele:

A: We can help her. P: She can be helped by us.

A: You must do your homework. P: Your homework must be done.

A: He may invite us. P: We may be invited by him.

A: Someone ought to help her. P: She ought to be helped.


Welches Verb du für den jeweiligen Satz benötigst, hängt von der Übersetzung ab.

must = müssen, should = sollen / sollten, could = könnten / konnten, needn't = nicht müssen, might = könnte

Die Grammatik, Formen und Übungen zu den modalen Hilfsverben und ihren Ersatzformen findest du unter Grammatik – Modal Verbs bei ego4u.de.

;-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?