Modafinil im exstacy?

4 Antworten

Mischkonsum ist meistens eine schlechte Idee. Pharmakologisch gesehen kann ich dir nicht sagen, ob es zu Wechselwirkungen kommen kann. Allerdings sollte man es vermeiden zwei aufputschende Substanzen gleichzeitig zu nehmen. Das ist aufjedenfall deutlich anstrengender für den Körper, als beide Substanzen getrennt voneinander zu konsumieren.

Ich würde die Pillen an deiner Stelle entsorgen, da du nicht wissen kannst wie du auf diese Wirkstoffkombination reagieren wirst!

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Modafinil ist halt ein Wachmacher der nicht psychoaktiv wirken soll (angeblich so viel ich weiß)

Ob der mit MDMA wechselwirkt kann ich nicht sagen...kann aber sein, dass es stärker auf Blutdruck und Herzkreislauf geht...

Ich glaube du weißt nicht was psychoaktiv bedeutet.

0
@ggRoy

Natürlich wirkt Modafinil auch psychoaktiv - aber halt nicht so stark wie z.B. Amphe oder XTC. Es löst halt einfach nicht so viel Euphorie aus...

0
@ggRoy

Jaja ich glaube es dir ja...ich meine eher so umgangssprachlich....Modafinil verpeilt und euphorisiert halt weniger als Amphe und macht halt eher wach ohne großartige "Nebenwirkungen"...das meinte ich und nichts anderes... ;)

0

Wenn da kein MDMA drin ist, wofür willst du dir die dann schmeißen? Modafinil macht dich nur wach, da würde ich sogar lieber Speed nehmen.

Es enthält mdma und modafinil

0
@Lolstriker

Modafinil induces many CYP450 enzymes, which MDMA is metabolized by. CYP3A4 is the main one that will cause problems, as this will lead to more N-demethylation to MDA, and consequently more toxic metabolites. So taking it will most likely change the effects of the roll to be more MDA-like, and will lead to more neurotoxicity.

Quelle: https://www.reddit.com/r/Drugs/comments/1ihwvb/modafinil_mdma_experiences/

Sterben wirst du nicht, aber gesund ist es auch nicht..

0

Was möchtest Du wissen?