mochte keine Nähe mehr von der Freundin?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vielleicht ist das gerade nur so eine Phase und das legt sich wieder. Anscheinend weißt du auch nicht woran das liegt, ich glaube das weiß keiner. Aber was dir bewusst sein muss, ist, ob du sie noch liebst? Denn das ist Grundvoraussetzing einer Beziehung, denke ich. Aber du sagst ja auch, dass du sie nicht verlieren willst. das ist gut. sehr gut sogar. Ich weiß nicht, wie lange die Situation mit den Problemen und der Hilfe schon vorhanden ist, aber vielleicht legt sich das wieder. Jedenfalls solltest du mit ihr vielleicht mal offen drüber reden. Vielleicht erstmal nur darüber, dass sie dich oft anmacht und so. Vielleicht ändert sie das dann und du fängst wieder an, das Verlangen zu haben, bei ihr zu sein. Zeig ihr trotz allem, dass du für sie da bist. In dieser schwierigen Zeit musst du besonders zu ihr stehen, auch wenn sie dich vielleicht oft anmacht. Wie gesagt, sei trotzdem für sie da und rede offen mit ihr. Das wird schon, viel Glück...

Ich glaube, was sich bei euch abspielt sit völlig normal. Deine Freundin ist gereizt, es geht ihr nicht gut. Und das lässt sie an einer Person raus, die ihr wichtig ist: an dir. Das passiert leider häufig, und iwie ist das auch ein bisschen unerklärlich. Gib ihr trotzdem nicht das Gefühl, dass du das nicht möchtest. Versuch, stark zu bleiebn und ihr trotzdem Nähe zu schenken. Wenn es ihr besser geht, wird es auch eurere Beziehung besser gehen. Man möchte nur berührt/geküsst werden, wenn man sich gerade gut versteht. Das ist ganz normal. Wenn es bei deiner Freundin bald wieder besser läuft, wird es auch bei euch shcöner. Mach dir keine Gedanken ! :)

es kann nicht sein, dass du nichts mehr für sie fühlst und sie gleichzeitig nicht verlieren möchtest. Ich schätze dass sie dich bei jeder kleinigkeit anschreit liegt daran dass sie von dem stress mit ihren eltern schon sehr gereizt ist. Es bringt doch nichts wenn du mit ihr zsm bleibst aber es dir eig. nicht gut tut. Vielleicht ist es da sinnvoller schluss zu machen, selbst wenn man sihc in der ersten Zeit einsam fühlt oder? Es werden auch wieder bessere Zeiten kommen und du wirst bestimmt jemanden finden, mit dem es dir besser geht

geh mit ihr zum boxen :) das hilft da kann sie ihren frust und stress auslassen! dann wird sie wieder so zu dir wie am anfang und ihr müsst eure beziehung nicht wegen sowas beenden.

Die Leute von heute versuchen nicht mehr ihre beziehung zu reparieren. Durch nichts tun passiert auch nichts!

Sprich sie darauf an und nimmt euch gemeinsam eine kurze beziehungspause ihr werdet es dann später merken wies weiter geht ;)

Ich glaube es ist normal, dass sie dich bei jeder Kleinigkeit anschreibt und dich fertig macht. Sie möchte halt ihren Stress und Wut wegen ihren Eltern an dir rauslassen. Aber das soll dich nicht viel stören weil es bald zu ende gehen wird. Wenn du jetzt noch an ihr festhältst wird eure Liebe nach diesem Vorfall noch stärker werden. Das kannst du mir glauben.

Ist normal, wenn grad Streß herrscht, das sollte sich aber wieder geben, wenn es ruhiger wird. Da du vorher ja auch Nähe wolltest, ist eine Grundanziehungskraft da, die sicher nur grad unter dem Streß begraben liegt.

Red mal mit ihr und sag ihr was dein Problem ist, vielleicht solltet ihr euch auch mal wieder ein wenig Zeit nur für euch nehmen und ganz entspannt was zusammen machen. Dann kommt sicher auch das Verlangen nach Nähe von deiner Seite wieder.

Was möchtest Du wissen?