Mobiles Internet mit Raspberry Pi und 1und1 Surfstick

2 Antworten

scheint nicht so einfach zu sein. http://shkspr.mobi/blog/2012/07/3g-internet-on-raspberry-pi-success/ (englisch) vor allem dürfte der USB-Amschluss zu wenig Strom für des Stick liefern deswegen ein Hub mit Netzteil. Internetverbindungsfreigabe auf einem Rechner und Verbindung via LAN/WLAN wäre vermutlich einfacher.

Vielen Dank für die Antwort :) Diesen Seite hatte ich auch schon mal gesehen, hab mich aber nicht genau reingelesen. Werd´s nachholen ;-)

0

(spät) aber ich denke das du warscheinlich treiber brauchst und für die brauchst du wieder internet...

Danke für deine Antwort. Das ich dafür bestimte Treiber benötige um das ganze einzurichten ist mir schon klar und auch kein Problem. Es geht ja darum wie :)

Kennst du dich da näher aus, also weist du was für treiber usw...? Danke schon im vorraus :-)

0

Was möchtest Du wissen?