Hat jemand Erfahrung mit mobilen Tierärzten für Katzen?

2 Antworten

Na, ja, ein Raum, den man anschließend gut säubern kann, würde ich meinen. Also z. B. die Küche, ein sauberes Laken auf dem Küchentisch, der wird die richtige Arbeitshöhe haben, je nachdem, was gemacht werden muß. Die Katze sollte schon vor Ort sein, aos nicht draußen im Garten, vielleicht hast Du ja Gelegenheit, sie kurz zuvor im Bad einzusperren oder doch in den Korb zu setzen? Der TA hat doch bestimmt eine Uhrzeit genannt, zu der er kommen will. Vielleicht ein paar Handtücher hinlegen, wie gesagt, je nachdem, was er machen soll, und anschließend wird er sich nur die Hände noch waschen wollen. Das müßte es eigentlich gewesen sein. Wenn er sonst noch etwas benötigt, wird er es Dich schon wissen lassen. Dann viel Spaß!

Würde das "achten" dem Tierarzt überlassen!

Hä? Ich glaube du hast meine frage nicht verstanden. Ich habe gefragt ob jemand der das schon mal erlebt hat einen Tipp für mich hat auf WAS MAN ACHTEN MUSS wenn er kommt also beispielsweise den richtigen Raum auswählen etc...

0

katzen vertragen sich nicht mehr nach tierarztbesuch

hallo zusammen. das thema wurde zwar schon gestellt, aber bin langsam ziemlich mit den nerven am ende -.- wir haben zwei katzen: miez und haeppi. sie sind aus dem gleichen wurf und mittlerweile seit 2 jahren bei uns. sie sind reine wohnungskatzen. geht nicht anders, weil wir im dachgeschoss wohnen blablabla...

miez ist eher sensibel und fremden gerüchen eh schon sehr misstrauisch gegenüber. bisher waren es immer nur kleine tierarztbesuche und nach kurzem misstrauen ging es dann aber auch wieder ... selbst als haeppi kastriert wurde, hat sich miez wieder eingekriegt (damals habe ich die beiden mit babypuder eingerieben).

letzte woche war ich mit haeppi beim tierarzt und da hat sie eine infusion bekommen. als ich dann mit ihr nach hause kam, hat miez sie sofort attackiert. also da flog auch schon ne faust ... also miez hat haeppi eine gelangt..

haeppi verkriecht sich seitdem nur noch im schlafzimmer. ich habe mittlerweile für beide einen extra fressplatz und ein extra klo aufgestellt. soll man ja eh bei zwei katzen machen ...

naja was ich mittlerweile alles ausprobiert habe: - ich habe beide mit babybuder eingerieben - ich habe beide mit thunfisch eingerieben - ich habe beide mit räucherfisch gefüttert - ich habe diesen zersträuber von feliyway gekauft

ich weiß langsam echt nicht mehr was ich machen soll. weggeben will ich haeppi auch nicht..wobei ich da kein ausweg mehr sehe:( weil sie mittlerweile auch aufs bett pisst...

hat jemand einen hilfreichen rat? wo er erfahrung hat, dass es auch klappt? außer weggeben?

bin für jeden ernstgemeinten rat dankbar.

...zur Frage
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?