Mobilcom Debitel Karte aufladen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Heya TheGermanNexus und allen anderen beteiligten...

Mittlerweile habe ich eine Lösung "gefunden"...

Da MobilcomDebitel anscheinend wirklich so "unflexibel" ist, geht es wirklich nur die Karte in einen T-Com - Shop aufzuladen...

Aber wie der TheGermanNexus schon sagte, gilt das nur für Prepaid-Karten der T-Com, die über Mobilcom vertrieben werden!

Man kann, in dem T-Com - Shops halt (offiziel) in jeweils 5€uro-Schritten aufladen, da der Betrag aber händisch eingegeben wird, konnte ich (mit etwas Hartnäckigkeit und [freundlicher] Bestimmtheit), die Dame dazu "bewegen", auf der einen Karte einen Betrag von etwas über 7€uro aufzuladen...

Der "krumme Betrag", das ich möglichst viel auflade, aber UNTER den 9,95€uro für die Flat bleibe...  :-)

Achja, was ich noch erwähnenswert finde... Wenn eine Karte aktiviert, aber nicht/kaum genutzt wird, werden trotzdem (monatliche) Gebühren eingezogen bzw. von dem Guthaben abgebucht...

Greetz,

GaiJin

Die von der Telekom Hotline können dir da nicht helfen , da diese Zusammenstellung zu neu ist das die da überhaupt was wissen.

Du musst in den Telekomshop gehen und nachfragen , Problem ist nur wenn deine Mobilcom Karte nicht mit der Telekom verbunden ist da die auch mit o2 zusammen arbeiten.

Aktivieren kannst du es über die mobilcom app.

Was möchtest Du wissen?