mobil nudeln kochen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meines Erachtens ist die Elektro-Kochplatte, die Bounty1979 vorgeschlagen hatte die beste Lösung: Flexibler gehts wohl kaum, jeder beliebige (billige) Topf und jede Pfanne kann verwendet werden, die Kosten halten sich im Rahmen und sicherer als ein Gaskocher ist es auch. Allerdings wirst Du für den Betrieb in Irland noch einen Schuko-Adapter benötigen – oder Du kaufst das Gerät erst in Irland, dafür gleich mit dem passenden irischen Schutzkontaktstecker.

Wenn du dir schon was zu kochen anschaffst dann würde ich auf jeden Fall eine Platte (1-2 Kochfelder), dazu nen Topf und evtl. noch ner Pfanne nehmen - so musst du nicht immer nur Nudeln essen (auch das hängt einem schnell mal zum Hals raus) sondern kannst deine Speisen etwas abwechslungsreicher gestalten.

Sowas gibt es, aber Mobil ist es nicht gerade, es ist mit Kabel.

http://www.remoska-online.de/Ueber-Remoska

Falls du was anderes suchen willst, ich habe unter ''Pfanne mit integrierter Heizspirale'' gesucht.

Was möchtest Du wissen?