Mobbing! Zu wem soll ich gehen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mobbing ist nicht lustig, nicht für den Betroffenen und nicht für den der es tut.

Klar, es kann sein, dass das Mädchen sehr Neidisch ist oder soziale Probleme hat, aber das ist keine Ausrede dafür was sie tut.

Meine Schwester wurde selber sehr lange gemobbt und auch so extrem wie du.

Cybermobbing, Gewalt, Verbale Beleidung usw.

Schließlich ist die Polizei bei dem Typen aufgetaucht und es kam zur Anzeige und schon war Ruhe.

So weit musst du nicht gehen.

Ich würde dir raten, mit dem Mädchen zu reden.

Aber nur alleine, wenn es nicht in einer Clique ist oder mit einem Lehrer am bessten Vertrauenslehrer.

Wenn du dich nicht traust, kannst du auch nochmal zur Schulleitung oder zur Schulpsychologin gehen, oder eben gleich zur Polizei.

Dafür musst du dich auch nicht schämen, viel zu viele wehren sich nicht gegen Mobbing.

Du solltest das ganze auf jeden Fall mit deinem Freund und deinen Freundinnen besprechen, wenn es wirklich deine Freunde sind werden sie dir auf jeden Fall helfen und vielleicht können sie dir auch bei deinem "Problem" helfen.

Auf jeden Fall würde ich das keinen weiteren Tag dulden und mich wehren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wen  das so stimmt, was Du schreibst, und wenn Du nichts verschweigst, dass du vorher Verbalattacken losgelassen hast, dann würde ich jemanden einschalten und mit ihm mit dem Mädchen sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?