Mobbing-sprüche?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Überleg dir zu Hause im nachhinein was du in den verschiedenen Situationen sagen könntest. Und das einfach immer wieder und dann kommt die Schlagfertigkeit in ähnlichen Situationen ganz von alleine...

wenn dir wer deine schulsachen klaut, federmappe oder so, kriegst du sie ja irgendwann wieder, oder? behaupte dann einfach mal knallfest, da waren 20 euro drin, und nun sind sie weg. und wer schulsachen klaut, hat auch bestimmt die kohle geklaut. wenn du zu gut bist für die hauptschule, empfehle ich dir sowieso, auf die realschule zu gehen.

Du kannst lernen coole schlagfertige Konter zurück zu geben. Da gibt es ein Anti-Mobbing Buch "Schlagfertig auf dem Schulhof". Das ist gut

Was sind Gründe für Mobbing in der Oberstufe?

Hallo Community,

zurzeit beschäftigt mich das Thema Mobbing, vor allem auf die Zeit kurz vor dem Abitur bezogen. Welche Gründe treibt Mobber an, andere zu schikanieren? Und welchen "Kriterien" muss das Opfer entsprechen? Wie erkennt man Mobbing und wie kann man sich dagegen wehren, wenn man sich auf dem Weg ins Erwachsenwerden befindet?

...zur Frage

Hilfe!Wie wehre ich mich gegen Mobbing?

Hallo,ich habe gerade echt ein Problem,denn ich werde in der Schule immer von so einem Jungen gemobbt.Die anderen Jungs machen dann meist noch mit und die Mädchen sagen gar nichts(ich bin ein Mädchen).Das ist nicht wirklich extremes Mobbing,aber die schreien halt oft meinen Namen durch die Klasse,versuchen mich zu verarschen,sagen dumme Sprüche und lachen mich hinter und vor meinem Rücken aus.Das macht mich aber ziemlich fertig und ich will auch nicht mehr in die Schule!Wisst ihr wie ich mich wehren kann?Die Klasse wechseln bringt nichts,die Schule kann ich auch nicht wechseln und unsere Lehrrer ignorieren so was meistens.Soll ich die Mobber ignorieren oder was?

Danke im vorraus!

...zur Frage

Mobbing und nun eigene Reue weil Mist gebaut wurde

Hi Leute

Ich habe ein riesiges Problem. Das wird ein langer Text aber ich bitte euch es durchzulesen. Also... Alles fing im Januar an. Ich war klinisch depressiv, war am Abgrund und hatte versucht mich umzubringen. Meine Klasse hat mich sehr freundlich wieder aufgenommen. Ich war in Therapie und hab gelernt alles aufzuarbeiten. Nun ich war kurz davor damit abgeschlossen zu haben, bin aber immer noch hyper sensibel. Aus einem Streit hat sich dann Mobbing entwickelt, was mich dann wieder in die Depressionen zurückgestoßen hat. In den Pfingstferien war ich so weit mich wieder umzubringen um nicht in die Schule zurück zu müssen. Das hat nicht geklappt und ich habe es eine Woche später meiner Freundin gebeichtet und ihr gesagt dass es mir schon viel besser ging und ich es nie wieder tun würde. Das Versprechen hab ich nicht gebrochen. Eineinhalb Wochen später bin ich abgehauen. Ich wurde mit der Polizei gesucht und alles. Dann hab ich meinen Eltern alles gebeichtet außer meinen zweiten Selbstmordversuch. Das hat meine Freundin gemacht. Und dass hat sich nicht so gut auf meine Glaubwürdigkeit ausgewirkt. Mein Rektor weigert sich meine Mobber richtig zu bestrafen. Meine Mobber behaupten nun Dinge, die mich als psychisch gestörtes Mädchen angeblich dazu gebracht hat, sie unangebrachterweise anzuschuldigen. Ich habe aber Beweise für das Mobbing, sie haben keine Beweise für irgendwas.

Nun sitze ich seit einer Woche allein zuhause und meine Klasse ist mir ganz in den Rücken gefallen. Mein Rektor will mich nicht mehr in der Schule behalten und meine Mobber schon. Es gibt genau drei Menschen in meiner Klasse , die mich immer noch verteidigen weil meine Klasse, auch meine beste Freundin, mich nur noch verachtet und zu meinen Mobbern hält. Ich bereue es und habe riesige Schuldgefühle wegen denen, denen ich Sorgen bereitet habe.

Leute ich weiß es ist viel zu lesen aber ich bitte euch mir zu antworten.

LG stillbreathing

...zur Frage

Mobbing - Was hilft?

Hallo. Ich werde in der Schule von anderen Schülern (nicht unbedingt aus meiner Klasse) gemobbt. O.k., nicht graad mobbing. Aber schon gemein. Sie ärgern mich immer mit: "Bist du schwul?" oder ähnliches ... Das macht mich immer fertig. Ich bin gar nicht schwul. Und überhaupt, wie kommen die auf so 'ne Vermutung? Wie soll ich mich wehren? Ich war mal so fertig das ich mich fast "umbringen" wollte. (So weit kam es aber nicht ...) Soll ich es einem Lehrer erzählen? Oder meinen Eltern?

Gruß PloViva

...zur Frage

Was soll ich jetzt machen (Mobbing) :(

Ich werde in der Schule von einem Jungen heftig gemobbt, wegen meinem Untergewicht. Diese Person beleidigt mich sogar so hart, dass ich deswegen tagelang weine oder Depressionen habe. Ich weiß nicht mehr, was ich mit mir anfangen soll. Meine Freunde versuchen mir zu helfen und meinen, ich wäre gar nicht dünn, aber das erkennt jeder Blinde.

Ich kann dem Jungen, der mich mobbt, einfach nicht aus dem Weg gehen. Und das schlimmste: er ist auch noch der beliebteste der Klasse. Jeder hört auf ihn, ich kann mich also nie wehren und ich trau mich auch nicht, mit einem Lehrer darüber zu reden weil ich es schon mal versucht habe und es dann noch schlimmer wurde. Ich bin also machtlos..

Sein neuer Spitzname für mich ist "Knochen" und auf seinem Skype Profil, auf Facebook und überall postet er Sachen wie "Knochen ist so hässlich" oder so, und seine Freunde liken das auch noch.

Was soll ich jetzt machen? Ich hab verloren, in meinem ganzen Leben. Ich kann einfach nicht zunehmen und das macht mich total traurig. Bitte helft mir :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?