Mobbing, sexuelle Belästigung & Rufmord am Arbeitsplatz - Geschäftsleitung weiß bescheid und reagiert nicht - was ist zu tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

@ Hour2016

Mal eine Gegenfrage:

Warum lässt du dir das gefallen, dass dich überhaupt einer unsittlich berührt und dich noch dazu mit Fotos belästigt?

Solchen Dingen muss man von Anfang an Einhalt gebieten und es gehört eine Portion Selbstbewusstsein dazu, dass man dann Mobber vor versammelter Mannschaft zur Rede stellt.

Solange du das mit dir machen lässt, wird es nicht aufhören, sie haben in dir das optimale Opfer gefunden. Mobber greifen sich meistens Menschen heraus, die sich nicht getrauen was zu sagen oder sich zu wehren.

Solche Situationen können dir auch woanders passieren. An Menschen die stark sind, werden sie sich weniger rangetrauen.

Aber solange du nichts dagegen unternimmst, wird dir nichts anderes übrig bleiben, als dich nach was neuem umzuschauen.

Dann solltest du aber noch so lange aushalten, bis du was neues gefunden hast, nicht vorher kündigen, auch wenn es noch so hart wird.

Ob in deinem geschilderten Fall hier noch reden hilft, keine Ahnung. Aber wenn die Geschäftsleitung davon weis und macht nichts, ist das schon merkwürdig.

Was ist mit deinem unmittelbaren Vorgesetzten? Ist der blind oder taub?


Man setzt sich für Tierschutz ein und es gibt in der Bevölkerung einen "Aufschrei" wenn wieder ein krasser Fall von Tierquälerei publik wird! - ja zu recht! 

Was aber mit Menschen an Schulen und Arbeitsstellen Tag täglich gemacht wird ist oft genauso oder gar noch schrecklicher! Wie Menschen gemobbt, ausgegrenzt, verspottet, ja schier unmöglich gemacht werden ist einfach nur grausam!


Gibt es bei Euch keinen Betriebsrat?

Zusammensetzen und Reden müsste helfen - und zwar nicht mit Anschuldigungen, sondern in Ich-Botschaften: Wie es dir geht und was du dir wünschst und wie man das Klima verbessern kann.

Über Anzüglichkeiten kannst du dich bei der Betriebsleitung beschweren.

Möglicherweise trägst du auch mit bei zum schlechten Klima unter euch. Sind sie denn ausschließlich voll mit " verlogenen Worten"? Das kann doch auch nicht realistisch sein.

Du kannst dich außerdem umsehen nach einer anderen Arbeitsstelle - aber bloß nicht vorher kündigen.

Was möchtest Du wissen?