mobbing oder schon mehr?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, sicherlich...gibt es im Internat kein erziehr sag ich mal rede doch mit denen und wenn es nicht geht dann melden oder sogar strafrechtlich handeln lg w/15

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luisamueller99
20.11.2016, 23:32

die jungs um die es sich handelt sind im internat, ich kenne mich bei denen nicht aus. 

0

Ist Situationsabhängig aber mein Tipp: Versetze dich in die anderen Personen und versuche herauszufinden was die Ursache ist. Durch diese Sichtweise kannst du objektiv beurteilen ob du das Problem von alleine lösen kannst oder nicht. Ansonsten würde ich mit einer Vertrauensperson drüber reden und fortlaufend Screenshots machen, damit du auch bei Löschung ein Beweismittel hast.

Gruss und alles Gute
Windex m/18

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du einen Vertrauenslehrer im Internat? Besprich mit ihm konkret deine Situation. Bestimmt kann es auch nicht schaden die Anfeindungen zu dokumentieren. (Screenshot)  

Wissen deine Eltern über deine Situation bescheid? Bzw andere Familienmitglieder die hinter dir stehen? 

Und ja, wenn alles nichts hilft,  geh strafrechtlich dagegen vor. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luisamueller99
20.11.2016, 23:44

nein die jungs sind ja im internat. 

meine eltern wissen davon bisher nicht, da ich volljährig bin.

0
Kommentar von JeanX
20.11.2016, 23:52

Sorry, hatte es so verstanden als ob ihr aufs selbe Internat geht. 

Aber es wäre bestimmt nicht verkehrt sich von einer unbeteiligten Person Hilfe und Unterstützung zu holen. 

Ebenfalls denke ich das familiärer Rückhalt und Verständnis einem auch viel Kraft geben kann. Wenn du ein gutes Verhältnis zu deinen Eltern hast beziehe auch sie  mit ein. Für deine Eltern hört das Eltern sein mit der Volljährigkeit nicht automatisch auf... 

0

Was möchtest Du wissen?