Mobbing in der Schule, sollte ich zum Lehrer gehen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du solltest zum Lehrer wenn du nichts tust wird das auch nicht aufhören.
Meinen größten Respekt an dich das du das so offen sagst und ausleben willst.

Danke schön :-)❤

0

Schön das du zu dir stehst, das sollte jeder tun.

Du solltest auf jeden Fall mit deinem Lehrer reden, wenn sich nichts ändert, dann auch mit deinem Direktor und dann mit dem Schulamt.

Alles Gute für dich, ich hoffe, es hört bald auf.

LG Pummelweib :-)

Es wird schwer sein, Unterstützung durch Lehrer zu bekommen. Schüler in dem Alter werden sich von den Lehrern keine Verhaltensregeln mehr halten lassen und dann entsprechend artig reagieren. Ein Lehrer, wenn er es überhaupt macht, könnte nur an die (wenig vorhandene) Vernunft appellieren.

Du musst lernen, dich selbst zu akzeptieren und mit entsprechendem Langmut die blöden Anmachen zu überhören. Je mehr du an dich ranlässt, um so leichter haben die Typen es.

Wenn du aber mit einer gesunden Portion Selbstbewusstsein auftrittst und sie erkennen müssen, dass sie dir damit nix tun können, verlieren sie meist den Reiz an der Sache und es wird ihnen langweilig.

Wegen des Mobbings kannst du, musst du sogar zum Lehrer gehen. Wissen das deine Eltern was davon?

Nein, sie wissen es nicht. 

0

Vielleicht solltest zum Lehrer, aber denkst du nicht dass das etwas Privates ist? Du kannst locker bleiben, wir sind in Deutschland. Denk immer Positive, du bist wie du bist.

Ich meine das Mobbing damit wollte ich zum Lehrer gehen, meine Probleme würde ich nicht sagen wahrscheinlich. 

0

sie (deine eltern) wissen was nicht, das du gemobbt wirst oder das du Transsexuall bist?

0

Ich glaube du solltest erst mit deinen Eltern darüber reden dann hast du Unterstützung wenn du darüber mit deinen Lehrer sprichst. :)

Meine Eltern sind eher streng bei sowas.

0

Irgendwann müssen sie es auch wissen und immerhin bis du ihr Kind;)

0

Was möchtest Du wissen?