Mobbing, ich darf nix sagen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Oh je, sowas ist immer etwas fies in meiner Meinung.

Klar, muss man sich um Menschen in anderen Ländern auch Sorgen machen, die haben es schwer, denen geht es vielleicht tausend mal schlechter als uns hier. Und um ehrlich zu sein, denke ich, dass wir hier in Deutschland und auch den umliegenden Ländern mehr oder weniger an "Luxusproblemen" leiden.

Aber dazu muss ich dir raten: Hör nicht darauf. Hör so garnicht darauf. Wegen etwas, wofür speziell DU nichts kannst, solltest du jetzt nicht aufhören, an dich zu denken. DU wirst gemobbt in deiner Schule, DU hast Angst um dein künftiges soziales, schulisches Umfeld und das hat absolut nichts mit Kindern in Syrien zu tun. Das war auch mehr metaphorisch gemeint, da bin ich mir sicher.

Man sollte halt ab und zu dankbar sein, für das, was man hat und sich auch mal an schlechteren Situation orientieren, nicht immer nur an denen, die mehr haben. ABER hier geht es um DICH und auch [bei Mobbing] um deine seelische Gesundheit. Ich denke, dass du an die Sache mit einer gesunden Portion Egoismus rangehen kannst. Denn dabi geht es um dich. Um keinen anderen. Was haben sie Kinder in Syrien davon, wenn du dich nicht zu deinen Problemen nicht äußerst und daran zerbrichts? Garnicht, wirklich. Garnichts. Also höre auf DICH und nicht auf diesen Post.

So etwas muss man ernst nehmen und ich denke, dass DIR die Aufmerksamkeit hier gebührt. Wirklich, ich weiß, wovon ich spreche. Friss das nicht in dich hinein. Mal Gedanken an Menschen zu verlieren, denen es schlechter geht - Daran ist nichts auszusetzen. Aber deswegen auf seine eigenen Bedürfnisse verzichten - Ist absolut unnötig.

Kümmere dich um deine Lage und rede darüber. Es geht um dich und nicht um die anderen! Alles Gute.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal ganz ehrlich, würde die Aufmerksamkeit die man dir gibt wirklich den Kindern in Syrien gegeben werden wenn du sie nicht in Anspruch nimmst? Nein, das würde es nicht!

Als ich klein war hat man immer gesagt: "Du muss aufessen, denn die Kinder in Afrika haben nichts zu essen". Ganz ehrlich, wenn ich nur so viel esse wie ich Hunger habe und den Rest wegschmeisse ist das zwar nicht schön, aber ich schick es doch eh nicht nach Afrika. Und was haben die Kinder in Afrika davon wenn ich dick und rund werde?

Und wegen dem Mobbing hol dir Hilfe und lass dich beraten. Irgendwas tust du, dass du Mobbing anziehst. Damit meine ich ausdrücklich NICHT, dass du schuld bist, sondern das du vielleicht einfach irgendwas ein wenig anders machen kannst um diesem Teufelskreis zu entfliehen. Ansonsten ist auch ein bischen Mobbing nicht ok und du darfst dich wehren .


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FragendesKind
15.09.2016, 21:20

Hast schon recht, sie würden wahrscheinlich garnicht an Syrien denken. Aber es hat sich halt in meinen Kopf gebrannt ^^" Eigentlich ziehe ich Mobbing nicht so an. Ich war früher sehr Kontaktfreudig. Es hat erst mit der weiterführenden Schule angefangen :/

0

Ich wurde damals auch gemobbt und ja dies hat mich auch oft zum Weinen gebracht. Nur ich verstehe leider deine Frage nicht so ganz. Bitte erkläre uns genau was wir dir sagen sollen. Naja wenn du willst kannst du mich Privat anschreiben falls du mit jemanden darüber reden willst. Ich höre dir dann gerne zu :) LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FragendesKind
15.09.2016, 21:02

Mein Problem ist, dass ich nichts mehr sagen kann. Ich habe mir in meinen Kopf gebrannt, dass die Kinder in Syrien viel schlimmer leiden und es daher unwichtig ist wie es mir geht und ich dafür keine Aufmerksamkeit haben darf.
Ich kann dagegen nichts machen.

0
Kommentar von evermoreft
15.09.2016, 21:03

durch den Kommentar von Evileul (hoffe ich habs richtig geschrieben) verstehe ich glaube jetzt die Frage. sry wenn ichs anfangs nicht gecheckt hab. Du solltest wie Evileul gesagt hat versuchen mehr Selbstbewusstsein zu erlangen. leichter gesagt als getan ich weiß aber versuche es und rede mal mit einer Person der du vertraust darüber. das wird dir sicherlich gut tun mal alles raus zu lassen

0

Versuch mal dein selbstbewußtsein aufzubauen , du darfst dir nicht alles gefallen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FragendesKind
15.09.2016, 21:03

Ist ein bisschen schwer. Ich kann zu niemanden sprechen (warum versteh ich nicht) Und habe in der ganzen Stadt keine Freunde ^^"

0

Gebe einen scheiss auf das was die im Forum gesagt haben. Klar, haben es die Kinder da schlimmer, aber du hast auch Aufmerksamkeit verdient. Mobbing ist was schlimmes und könnte eigentlich "einfacher" gelöst werden als viele andere Dinge.

Habe mehr Selbstbewusstsein. Scheiss auf das was die anderen sagen. Du bist toll so wie du bist und niemand soll was dagegen sagen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FragendesKind
15.09.2016, 21:04

Ist leider etwas schwer, da ich keine Freunde in der gesamten Stadt habe und mich anderen Menschen nicht öffnen kann. 

0

Was möchtest Du wissen?