Mobbing bei medz. Reha?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja man kann Reha abbrechen.  Setze dich am besten mit deine Krankenkassen morgen in Verbindung. 

Viel Glück 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo willibilli,

Sie schreiben:

Mobbing bei medz. Reha?

Mobbing bei der Reha , kann man Reha abbrechen.

Antwort:

google>>

deutsche-rentenversicherung.de/Schwaben/de/Inhalt/2_Rente_Reha/02_Reha/05_fachinformationen/Infos%20f%C3%BCr%20Reha-Einrichtungen/02_Leistungen%20zur%20Teilhabe/Hinweis_rehaeinrichtungen.pdf?__blob=publicationFile&v=5

Auszug:

Beispiel:

Deutsche Rentenversicherung Schwaben A

Hinweise für Rehabilitationseinrichtungen

Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben 

Abbruch der Leistung

Sofern die Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben

- aus gesundheitlichen Gründen,
- aus disziplinarischen Gründen oder
- aus sonstigen Gründen

abgebrochen werden soll, bitten wir vorab telefonisch mit unseren Mitarbeitern
Kontakt aufzunehmen. 

Die Telefonnummern sind in der Kostenzusage enthalten.

Unsere Mitarbeiter werden den Sachverhalt dann ggf. mit dem Rehafachberater besprechen. 

Über die weiteren Schritte werden wir Sie informieren.

Fazit:

Setzen Sie am Besten eine detaillierte schriftliche Begründung auf, warum Sie sich gemoppt fühlen und von wem und legen Sie diese schriftliche Begründung im  Chef-Sekretariat der betreffenden REHA-Einrichtung vor! Senden Sie eine Kopie dieser Begründung per Fax an die DRV-Stelle, welche Ihnen die REHA bewilligt hat! Nehmen Sie mit dieser DRV-Stelle telefonisch Kontakt auf!

Ein eigenständiger REHA-Abbruch ohne verbindliche Abstimmung mit der REHA-Bewilligungsstelle sollte auf gar keinen Fall erfolgen, denn das kann gravierende Nachteile mit sich bringen!

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?