Mobbing am Arbeitsplatz? Öffnen der Lohnbescheinigung ohne Einverständnis.

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jupp - direkt zum Betriebsrat marschieren, wenn du dem Chef nicht trauen kannst. Freundin vom Chef zu sein heißt nicht, dass man einen Freifahrtsschein für allen möglichen Blödsinn hat.

Deine Kollegin kann für ihre Aktion fristlos gefeuert werden. Das ist kein Kavalliersdelikt sondern eine schwerwiegende Verletzung des Datenschutzes. Weder deine vertraglichen Inhalte wie Gehalt, Urlaub etc. des Lohnscheines gehen sie was an, noch deine Privatadresse, solange du ihr sie nicht selbst gibst.

Normalerweise dürfte dir die Kollegin den Lohnschein noch nicht mal an deinen Platz bringen, sondern du müsstest ihn per Post oder persönlich vom Chef / der Personalabteilung in Empfang nehmen.

Wie gesagt - direkt zur Perso gehen oder zum Betriebsrat und auf Klärung dringen. Eine Abmahnung bekommt sie dafür sicher, aber dann lässt sie es in Zukunft wenigstens bleiben, ihren Rüssel in Sachen zu stecken, die sie nichts angehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Betriebsrat, wenn der Chef dir nciht helfen will. Notfalls neue Arbeit suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn ihr einen betriebsrat habt, dann zeig es denen an, beim chef bringt es ja nichts. außerdem, was soll der mist, wenn sie die freundin vom chef ist hat sie doch sicherlich einblick in alle gehälter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne, dass darf sie nicht, dass darf KEINER? Die Lohnbescheinigung ist nur dich bestimmt. Tja, wenn se die Olle vom Chef ist?????????????????????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rob951
12.10.2011, 17:54

Nur mal zur Info: man antwortet um Fragen zu klären und nciht um hier rumzuspammen oder dumme Kommentare abzugeben ;)

0

Ja, an den Chef wenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JameyHayaky
12.10.2011, 17:52

Der Chef weigert sich aber was dagegen zu tun. Die Arbeiterin ist seine Freundin

0
Kommentar von cocoroxane
12.10.2011, 17:54

Hallo? Das geht gar nicht, Lohnbescheinigung öffnen.Sie hat gar nichts zu schauen. Ich würde dem Chef sagen, daß er in Zukunft mir es persönlich übergibt.

0

Das Problem ist ich werde die ganze zeit von denen "gemobbt", mir werden schimpfwörten rangeschmissen und ich werde verarscht. Ich weiss echt nicht weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sonnenlady
12.10.2011, 18:00

Ein Grund mehr, endlich den Betriebsrat aufzusuchen. Dir gehts doch eh schon beschissen - was hast du denn zu verlieren???

Mach dich nicht weiter klein - wehre dich. Es kann doch gar nicht mehr schlimmer werden. Verlierst du deswegen deinen Job, gewinnst du 1. deine persönliche Freiheit wieder und 2. kannst du vor Gericht richtig abkassieren. Lass dich nicht einschüchtern!!!

0

Was möchtest Du wissen?