Mobbing?

5 Antworten

Hab keinen Angst, sprich mit deine Eltern! Im Endeffekt ist genau das deren Ziel, dir Angst zu machen und dich einschüchtern. Möchtest du das? Bestimmt nicht. Also kämpf dagegen! Lass dich nicht von solche Typen aufhalten, du bist stärker als du denkst. Nur weil sie lange Weile haben und ihnen Spaß macht jemanden runter zu machen, heißt nicht, du solltest dich als Opfer ansehen! Niemals! Denn das bist du ganz bestimmt nicht. Sprich mit deine Eltern, Lehrer, Direktor usw... darüber. Wahrscheinlich ist das für dich peinlich aber Schämen sorgt für gar nichts in so eine Lage. Kopf hoch, du wirst das schaffen!

Ich wünsche dir das Beste.

Rede mit deinen Eltern darüber den Mobbing ist eine Straftat und sie werden wohl kaum wohlen das du lebenslange narben oder körperliche Probleme bekommen wirst!

Mobber gehen nur auf schwächere los und wen die sich wehren endet meistens das Mobbing!

Auch kriminelle wollen das zeugen angst haben den Dan sage sie nicht aus!

Es gibt nichts wo mit man dich bei deinen Eltern bloßstellen kann !

Wen der der dich mobbt 14 ist kannst du bzw die Eltern ihn anzeigen!

Am besten ist man macht den mobber selber zur Lachnummer am besten wen man es so hin bekommt das er das selber macht!

Spreche mit deinen Eltern, Lehrern darüber! Ich wurde früher teilweise auch gemobbt bzw. ausgeschlossen. Das ist völlig uncool von deinen Kameraden. Abgesehen davon ist Mobbing eine Straftat.

Abgesehen davon brauchst du keine Angst davor. Du bist einfach nur ein Mensch wie jeder andere auch. Es gibt keinen anderen Grund gemobbt zu werden!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Rede mit deinen Eltern darüber, vielleit wäre ein Schulwechsel angebracht. Und das könnten deine Eltern veranlassen

Warum Eltern? Dem Mobber eine kräftige mitgeben. Die müssen nur lernen das blöde Sprüche Nasenbluten verursachen. Dann lebst Du auch in Frieden.

Was möchtest Du wissen?