Musik, Tonleiter?


02.04.2020, 13:56

Also beide Aufgaben.


02.04.2020, 14:13

Bitte, bitte helft mir ich habe nicht mehr so viel Zeit den ich muss das heute noch abgeben.


02.04.2020, 15:03

Danke an alle das ihr mir geholfen habt und ich habe es jetzt auch ein wenig verstanden. Doch ich habe noch ein paar Fragen.

Ist das richtig und welche Noten sind die Noten die ich eingekreist habe???


02.04.2020, 15:51

Hilfe bitte

 - (Musik, Tonleiter, Mittelschule)

5 Antworten

Der Violinschlüssel (oder auch G-Schlüssel) genannt, definiert wie einzelnen Noten heißen(in diesem Beispiel).

Von da aus kannst du die Stammtöne runter und hoch gehen.

...G A H C D E F

Warum ist deine vorletzte Note ein "G"?

  • Die Melodie ist in C-Dur notiert (keinerlei Vorzeichen wie b oder #).
  • Die C-Dur Tonleiter geht: C-D-E-F-G-A-H-C
  • Die Note unter den 5 Linien, die einen eigenen kleinen Querstrich hat, ist ein C. Darüber kommt (immer noch unter den 5 Linien) ein D. Darüber (die unterste Linie geht mitten durch) ein E. Usw.

falsch.

wenn schon C, D, E, F, G, A, H, c

oder c, d, e, f, g, a, h, c1

0
@airfun

es ist sinnlos - da fehlen die Grundkenntnisse; und die deadline ist eh überschritten.

Rückfragen wären hilfreich gewesen.

0

Die ersten sind glaube ich schon falsch das ist so:das tiefste c ein halbes höher d und so weiter e f g a h

Ist mit Noten wert. Halbe Note Viertelnote etc. Gemeint?

Ich weiß es leider nicht die Lehrerin hat nichts dazu geschrieben.

0
@Jon1201

Ich denke sie meint das.

Viertel Viertel Viertel Viertel

Ganze

Halbe halbe

Achtel Achtel Viertel halbe

Halbe sechszentel sechszentel viertel Achtel

Dieser Art Blitz ist ne Viertelpause

Der Haken ist ne Achtelpause

Der Strich ist mehr als ne Viertelpause.

Das hast du aber garantiert auch irgendwo in deinen Schulmaterialien stehen.

0

Die Noten für die erste Aufgabe, kann ich dir schonmal sagen. Die 2 Aufgabe versuch mal selber. Du kannst dich ja dann an der ersten Aufgabe orientieren.

B/H C F G G C G C G C A E D G G F

1
@Arlecchino

Ja weiß ich, manche bezeichnen die aber so und ich weiß nicht wie seine Lehrerin das haben will.

0
@123457abcdefg

Er soll die Noten lernen, in deutscher Sprache, das ist nach wie vor an Schulen und Hochschulen so üblich. Wenn Du 'nicht weißt', dann antworte nicht und verwirre den Fragesteller nicht.

0
@Arlecchino

Ich hatte mal einen Klavierlehrer, der meinte B sei die einzig richtige Bezeichnung, das H sei eine falsche "Überlieferung". Desweiteren wies ich den FS auch darauf hin, dass er/sie garantiert Unterlagen hat, wo das alles drin steht.

0
@123457abcdefg

falsch.

Das ist Oktav-übergreifend!

Tiefere Töne B (international)/H (deutsch), darüber c, d, e, f ...

verstanden?

0
@Arlecchino

@Arlecchino da steht nichts von deutscher oder internationaler Notierung. Somit fehlt die exakte Definition der Lehrkraft - oder es wurde bereits vor längerer Zeit im Unterricht definiert.

0
@Arlecchino

Ich hab doch nichts schlimmes gemacht und die Lehrerin hat uns das garnicht beigebracht

0
@Jon1201

Sorry wollte das bei einer anderen Person schreiben.

1
@Pauli010
Tiefere Töne B (international)/H (deutsch), darüber c, d, e, f ...

'International' ist quatsch, auch wenn man das hier immer wieder liest. Frag mal einen Franzosen oder Italiener, wo das 'b' auf dem Klavier ist. Der wird Dir sagen: Und jetzt einmal bitte auf Französisch. Oder Italienisch.

0

Diese 'Antwort' find ich Spitze. Keine Ahnung und dann den FS befragen. Prima!

0

Was möchtest Du wissen?