MMOGA und Paysafecard

2 Antworten

Tja, das ist das Problem, wenn man auf illegalen Seiten kauft und das auchnoch mit einer PSC.

Das Geld bekommst Du nicht zurück, da man das Geld nicht zurück auf die Karte laden kann. Auch eine neue PSC wirst Du nicht bekommen. Im allerbesten Fall, sofern MMOGA den Fehler einsieht, bekommst Du eine Gutschrift für die Seite.

Allzuviele Hoffnungen würde ich mir da aber nicht machen. Der Firmensitz von MMOGA ist nicht existent, sprich klagen ist unmöglich. Diese Sicherheit erlaubt es ihnen auch die Keys, trotz Verbot, in Deutschland weiter zu verkaufen.

Informiere Dich nächstes mal erst über die Seiten, bevor Du etwas kaufst. Durch Pseudowerbung und so manchen Youtuber, der mit deren Reflinks Geld verdient, erscheint die Seite anfangs vielleicht seriös, aber Du brauchst nur nach Erfahrungsberichten zu googeln, um herauszufinden, dass dies nicht der Fall ist.

Auch wenn ein paar Euro Rabatt toll klingen, Du siehst ja wie das endet. Benutz lieber legale Einkaufsmöglichkeiten.

Vielen Dank für deine Antwort. Ich habe tatsächlich gedacht, das das wirklich eine gute variante ist zu sparen. Aber darf ich fragen warum das illegal ist und Warum dagegen im Prinzip nichts direkt unternommen wird?

0
@HerrPollos

Die Keystores kaufen Spiele in Einkommensschwachen Ländern in Massen. Dort müssen die Publisher den Preis sehr arg reduzieren, damit sie das Spiel dort überhaupt anbieten können. Keystores nehmen die Keys dieser Spiele, laden sie in ihre Datenbank und zerstören die Reste. Die Keys werden dann verkauft und per Email verschickt.

Laut deutschen Gesetz dürfen Spiele zwar weiterverkauft werden, allerdings muss das Spiel komplett verkauft werden, sprich samt Verpackung, Handbuch, eventuellen Datenträger, eben alles, was beim Kauf dabei war. Da Keystores aber nur den Key benutzen und verkaufen, verstößt es gegen das Copyright.

Dagegen unternommen kann nichts, weil im Impressum falsch ist. Bei MMOGA ist es eine Adresse in Hongkong, die überhaupt nicht existiert. Sprich MMOGA kann zwar verklagt werden, wurde es auch schon mehrfach, aber es gibt niemanden, der vor Gericht gestellt werden kann.

0

Wird der Rest evtl als Guthaben auf der Seite gutgeschrieben?

Was hast du dein PSC Guthaben getestet?

Habe nachgeschaut.

Gutschrift: 0,00 €

paysafecard: 0,00 €

steht unter meinem Guthaben.

Hab die karten auch nochmal alle getestet und alle 0,00€

0
@HerrPollos

Auf PSC direkt siehst du auch wofür das Guthaben weggegangen ist. Check das mal

0

Was möchtest Du wissen?