MMOGA ⠀ Erfahrungen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Von MMOGA (und ähnlichen Keystores) würde ich einen ganz großen Bogen machen, vorallem mit PSCs.
Und das aus mehreren Gründen.

1.) Mit PSCs hast Du dort keine Möglichkeit ein Geld zurück zu bekommen, wenn es irgendein Problem gibt (was da recht häufig vorkommt). Mit sehr viel Glück bekommst Du das Geld als Gutschein für die Seite, dies ist zwar immerhin ein bisschen, aber nicht rechtens.

2.) Hast Du schon erwähnt und zwar den Personalausweis. Es wird nicht generell danach gefragt, es ist eher zufällig. Wenn dies allerdings verlangt wird, wird ohne kein Key rausgegeben, und bezahlt hast Du das Spiel bereits.
Nach dem deutschen Datenschutz darf niemand eine Kopie Deines Personalausweises verlangen oder gar als Voraussetzung stellen. MMOGA begründet dies zwar mit der Bekämpfung von Betrügern, verstoßen allerdings trotzdem gegen geltendes Gesetz.
Außerdem: Was meinst Du was ein Unternehmen mit physisch nicht existenten Firmensitz mit Deinen Daten wohl so alles anstellt?

3.) Ein weiterer Grund sind die Entwickler. Wenn Du ein Spiel gerne spielst, möchtest Du warscheinlich auch die Entwickler unterstützen oder einen weiteren Teil des Spiels kaufen können.
Mit MMOGA u.Ä. unterstützt Du die Entwickler nicht, tust sogar das Gegenteil.
MMOGA hat keine Verträge mit den Publisher wie es beispielsweise bei Steam oder Origin der Fall ist. Die bekommen die Keys nicht vom Publisher, sondern kaufen sie in "Billiglohnländern", dessen Wirtschaft keinen höheren Preis erlaubt einfach in den Läden.
Viele Publisher haben bereits Unterlassungsklagen eingereicht, jedoch ließe sich für die Anklagen nie eine verantwortliche Person finden.
Wie bereits erwähnt ist der angegebene Firmensitz von MMOGA nicht existent.

4.) Und damit kommen wir zum letzten und wohl wichtig Grund:
MMOGA ist in Deutschland illegal.
Vorweg: Nicht Du mit den Kauf machst Dich strafbar, sondern MMOGA mit dem Verkauf. Allerdings ist das Gekaufte Spiel eine unrechtmäßig erworbene Lizenz und kann Dir wieder entzogen werden z.B. indem man Dir das Spiel sperrt. Das ist in der Regel aber nicht der Fall.

Warum ist MMOGA Illegal?
Der Grund ist eigentlich banal, aber eben darauf ausgelegt solche Verkäufe zu verhindern.
Vorweg: Hauptzielgruppe von MMOGA sind deutschsprachige Bürger, weshalb auch das deutsche Gesetz herrscht.
Laut deutschen Copyright darf ein Medium (z.B.: Computerspiel) nur weiterverkauft werden, wenn sich das Medium nicht Verändert.
Heisst im Klartext: Du kannst ein Spiel Retail kaufen, also im Laden mit CD oder Karte mit Key drauf oder im Internet per sofortiger Aktivierung bzw. per Key.
MMOGA kauft nun allerdings die Spiele Retail in normalen Läden ein, vernichtet die Verpackung (schmeisst sie in den Müll) und verkauft die Keys digital über ihre Seite.
Heisst wenn sie beim Verkauf die Verpackung oder auch nur die Karte mit dem Key verschicken würden, wäre alles in Ordnung, da sie dies allerdings nicht tun, ist es verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von galaxycolored
27.01.2016, 18:08

Das war eine richtig gute Antwort! Danke vielmals!
Dann spare ich noch ein bisschen und kauf mir die Spiele dann direkt bei Origin! Danke!
Wirst nen Stern bekommen!!

1

Auch wenn es Hintergründig nicht den besten Ruf und nicht die besten Absichten hat...

Hab ich persönlich und andere Bekannte bisher Null Probleme und gute Erfahrungen gehabt.

Musst du wissen;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?