MMagrnprobleme hilfe?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Diese Verzweiflung wird erst in dem Moment weg sein, wenn Du zum Arzt gegangen und eine Diagnose bekommen hast. Vorher bringt Dich die Ungewissheit um den Verstand und macht es nicht besser.

Also bitte gehe zum Arzt oder willst Du wirklich weiterhin mit dieser Ungewissheit leben? Meistens sind die Ursachen für gesundheitliche Probleme weit weniger schlimm, als man sich in seinen Gedanken ausmalt.

Du könntest eine leichte Magenschleimhautentzündung haben, welche mit den richtigen Medikamenten und einer Magenschonkost schnell wieder in Griff zu bekommen ist.

Ich wünsche Dir alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich mal tagelang nichts esse, habe ich dann, wenn ich wieder Appetit habe, auch oft Probleme.

Deine ungewollt ungesunde Ernährung, der ganze Streß, kann, wie schon gesagt wurde, durchaus zu Magen-noch eher aber zu Zwölffingerdarmgeschwüren führen. Hast Du einen Nüchternschmerz oder dann, wenn Du gegessen hast? Mach Dir nicht solche Gedanken. Solche Geschwüre sind inzwischen eine Art Volkskrankheit und sehr gut zu behandeln.

Der Arzt wird Dir ein entsprechendes Mittel geben. Du brauchst ihm ja keine Einzelheiten zu erzählen, sondern nur, daß Du Streß hattest und jetzt eben die Magenschmerzen. Er kennt so etwas mit Sicherheit. Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Scham, Angst und Gram verursachen häufig eine Magenschleimhautetnzündung. Es sind schließlich Stressfktoren!

Wenn Du einem Arztbesuch ausweichst, nährst Du Deine Angst. Gehst Du hin, hast Du vllt. einen Moment Angst und kennst dann die genaue Diagnose! Magenschleimhautentzündungen und- geschwüre sind recht häufig und ich halte es für möglich. Es gibt natürlich noch andere Gründe.

Spring über Deinen Schatten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest mal deine Probleme mit deinen Freunden bzw. Bekannten mitteilen, wenn du keine Beziehung mit den Eltern hast. Es ist wichtig, dass du dich allein nicht fühlst. Es ist nicht vernünftig, auf eine gesunde Nährung zu verzichtern; man tickt nicht richtig. Ich habe etwas ähnliches erlebt, deshalb kann ich mich mit dir identifizieren. Du solltest nicht dafür schamen, da es jedem passieren kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also du hast überhaupt keinen Grund um das du dich Schämen müsstest, jeder Mensch der mal einen finanzählen  enpass durchgemacht hat, weis das man da teilweise oder sogar garnichts gesessen hat!.

Und Glaub mir auch Ärzte kennen solche Situationen und werden bestimmt nichts Dramatisches daraus machen, du gehst ja nicht Ungepflegt zum Arzt oder betrunken, oder bekipft. Du fragst dich jetzt bestimmt ,was das jetzt damit zu tun hat!,Ganz einfach das sind die dinge die Ärzte nicht so gerne Sehen, aber leider immer wieder erleben!.

Du hast dir ja nicht mit einer Ansicht deinen Magen eventuel krank gemacht, wenn du den Arzt  jetzt nicht die Wahrheit darüber berichten möchtest, dann sag dass du dir den Magen zu den zeitpunkt ,,nimmst du jetzt mal am,,verdorben hast, und du seitdem nicht mehr richtig Essen könntest!.

Wichtig ist dass du zum Arzt gehen solltest, so ist das auch keine lösung, es kann ja auch etwas sehr dingliches sein,wo es besser ist dass schnell Behandelt zu lassen.Also bitte geh so schnell zu deinen Arzt und lass dir Helffen!.

Wünsch dir alles Gute!. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ichwürde trotzdem zum Arzt gehen. es ist bestimmt nichts schlimmes, es kann ein nervöser reizmagen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo genau tut es weh?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kdkslsjskd 30.10.2016, 13:02

Es ist so ein Schmerz wie wenn man extremen Hunger hat und wenn man ist als ob sich der Magen selbst von innen aufessen würde

0
wurstbemmchen 30.10.2016, 13:05

Wann kommen diese Schmerzen? Klingt nach Gastritis.

0

Es geht um deine Gesundheit also geh' zum Arzt. Wie soll dir da Gutefrage mit helfen ???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?