MMA, Boxen, Capoeira und WIng Tsung. Brauche eine Entscheidung

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

MMA ist meiner Meinung nach die geilste Kampfsportart überhaupt. Sie ist auch die Kampfsportart die dich am ehesten auf das Verteidigen auf der Straße schult. Habe selber mal MMA gemacht musste aber aus verschiedenen Gründen aufhören.

MMA verbindet so gut wie alle Kampfsportarten und du hast da auch einen Bodenkampf !

Als meiner Meinung nach definitiv MMA !

mach eine Sache + die richtig. 2 Dinge sind dann mindestens eine zuviel... Mache es davon abhängig was dir am meißten liegt, wie weit es von dir zu Hause weg ist, die Trainingszeiten und vielleicht auch der Preis... und... wie du mit dem Coatch zurechtkommst, dein erster Eindruck...

Hey, wenn du wirklich von den Techniken im Strassenkampf profitieren möchtest empfehle ich dir MMA. Dieser recht "dreckige" Sport entstand durch diverse Tuniere, mit dem Ziel die effektiveste Kampfsportart zu finden.

Wing tsung perfekt ausgeführt würde zwar theoretisch immer gewinnen, doch bis dahin hast du wahrscheinlich schon graue Haare.

ich würde auch sagen das mma eine gute ergänzung wäre weil da das boxen auch nicht zu kurz kommt und man körperlich zu höchstformen auflaufen KANN

Hallo thiepancake,

was ist Deine Frage?

thiepancake 09.10.2014, 15:24

ich wollte nur ein kurzes Statement, welches der Kampfsportarten wohl am besten auf meine Vorstellung passt

0
thiepancake 09.10.2014, 15:26

vielleicht hab ich das auch nicht gut genug ausgedrückt, also ich brauche eine Hilfe bei der Entscheidung, weil ich nicht genau weiß was am besten zu meiner Wunschvorstellung passt

0
judgehotfudge 10.10.2014, 06:20
@thiepancake

Erfahrungsgemäß empfehlen die meisten das, was sie selbst am besten kennen. Das ist auch normal. Letzten Endes bringt es Dich aber bei Deiner Entscheidungsfindung nicht so viel weiter. Am besten ist es, wenn Du mal ein paar verschiedene Kampfsportarten/Kampfkünste ausprobierst. Es ist schließlich eine sehr persönliche Entscheidung. Die Kampfsportart/Kampfkunst muß Dir Spaß machen und Du musst Dich auch in der Gruppe und mit dem Meister/Trainer wohl fühlen. Alles Dinge, die Du nur durch Ausprobieren herausfinden wirst. Wohlgemerkt: durch Ausprobieren, nicht durch Zuschauen! Ich selbst mache Kung Fu und würde Dir auch empfehlen, das mal auszuprobieren, weil es sehr vielseitig von den Techniken her ist und Körper und Geist gleichermaßen trainiert.

1

Was möchtest Du wissen?