Mizellenwasser gegen seborrhoisches ekzem?

3 Antworten

Mizellenwasser ist nichts anderes als eine wässrige Tensidlösung, also eigentlich nur eine Marketingillusion.

Die Mizellenwässer werden meist mit relativ milden Tensiden und weiteren Zusätzen formuliert, die das Irritationsvermögen von Tensiden abmildern. Diese Zusätze sind meist mehrwertige Alkohole wie Glycerin oder Propylene Glycol. Deshalb findet man Glycerin und Propylene Glycol auch in anderen Reinigungsmitteln wie Shampoos, nämlich um das Irritationsvermögen der Tenside abzusenken.

Für absolute Chemie/Biologie-Nieten :-)

Tenside (Emulgatoren) sind die Teilchen, die in unserem Alltag reinigen - sei es Spül- oder Waschmittel bis zu Shampoo und Duschgel - und die Wasser und Öl dauerhaft zu einer Creme (Emulsion) verbinden.

Tenside schwimmen in Wasser oder Öl nicht einzeln herum, sondern bilden stets größere, kompakte Strukturen, die man Mizellen nennt. Jeder Waschvorgang in unserem Alltag beruht auf der Tatsache, dass Tenside (Emulgatoren) Mizellen bilden. Die Wirkungsbeschreibung von Mizellenwasser bezieht sich auf den Aufbau und das Verhalten von allen Tensiden.

So sind mein Geschirrspülwasser, mein Shampoo, meine Spülung, meine ("Natur"-)seife, mein "normales" Gesichtswasser etc pp. auch alles Mizellenwässer, nur aus anderen Tensidmischungen.

Du kannst selbstverständlich ein als Mizellenwasser angepriesenes Reinigungsprodukt verwenden, aber es ist eben ein simples, reizarmes Reinigungsmittel mit toller Produktbeschreibung. Ich würde es möglichst mit klarem Wasser abspülen.

Einige Mizellenwässer enthalten zufälligerweise Salicylsäure (Salicylic acid). Dieser Wirkstoff wäre durchaus Interessant bei der Behandlung von SE.

Sicherlich findest du aber noch passendere Gesichtsreinigungsprodukte, die auch explizit auf das seb. Ekzem (eventuell mit mehr Salicylsäure und andere entsprechende Wirkstoffe) abgestimmt sind.

Mizellenwasser ist ein Gesichtswasser - eben mit diesem Zusatz. Schaden wird es sicher nicht. Dazu ist es viel zu schwach. Eincremen solltest du dich natürlich danach, denn es ist ein Erfrischungs/Nachreinigunsprodukt. Ohne der Haut Fett bzw. Feuchtigkeit zuzuführen.

Ohne die Haut genau zu sehen, ist es schwer mit den Ratschlägen, dennoch könntest du ein ganz mildes Peeling versuchen. Dies löst die abgestorbenen Hautschüppchen und eben dieser abschuppende Effekt ist weg/besser. Danach eincremen.

Was für ein Zusatz??

0

Danke.aber womit eincremen?hab gehört die haut regeneriert sich selber ohne cremen.

hilfe ich hab was am arm

was ist das? ekzem? hautausschlag? oder etwas anderes?

...zur Frage

Warum hat mein Kater ein Loch (Bilder)?

Warum hat mein Kater diese Wunde? Er hat sich wieder selbst aufgekratzt. Warum könnte er das machen?

Er hatte das vor einigen Monaten schon einmal und es wurde mit einem Verband und Kortisonsalbe behandelt, wonach es verheilte. Jetzt hat er das schon wieder, am Futter kann es auch nicht liegen, weil er das Gleiche kriegt, wie auch als alles okay war.

In der Nähe des Ohrs hatte er ganz wenige schwarze Krümelchen, das wie Schorf aussah, aber keine Wunden. (Milben?)

Woran könnte das liegen, kennt das jemand? Er putzt sich oft die gleichen Stellen, ist er vielleicht nur doof oder ungeschickt? Könnten es Milben sein? Diabetes? Depressionen? Etwas Schlimmes? (Er benimmt sich ganz normal.)

Beim Tierarzt waren wir schon mal, aber der hat damals nichts gesagt, außer Ausschlussdiät.

Er ist 9 Jahre alt, ein BKH, normalgewichtig und reine Wohnungskatze. (Seine Halbschwester hat nichts, kein Schorf, keine Wunden, gar nichts - nie etwas gehabt, und Milben wären doch ansteckend.)

...zur Frage

Was tun bei brennendem, juckenden und roten Ekzem im Gesicht?

Hey Leute!

Es ist zum Verzweifeln. Gestern dachte ich, mein Ekzem sei abgeklungen, und nun ist es doch wieder da, obwohl ich jeden Tag Zinksalbe aufgetragen habe. Es juckt, brennt und ist knallrot. Da ich heute nicht zum Arzt gehen kann und dieser morgen Urlaub hat, brauche ich euren Rat. Was macht ihr in solch einem Fall bzw. welche Salben/Wirkstoffe helfen euch?

Vielen Dank im voraus, und einen schönen Feiertag!

...zur Frage

Sehr Starke Neurodermitis Hilfe?

Hallo, ich habe schon Neurodermitis seit dem ich klein bin. Je älter ich wurde, um so mehr habe ich gekratzt (so habe ich es zumindest in der errinerung). Seit 2 Jahren ist der Juckreiz sehr stark geworden und ich habe es schon seit einem Jahr jetzt am Ganzen Körper. Ich habe an der Haut verteilt schon Dunkele flecken (Narben) bekommen von den ganzen Entzündungen. Ich bin ein Lebensfroher Mensch aber die Krankheit mach mich richtig Depressiv. Ich habe mich und meine Haut gar nicht mehr unter Kontrolle. Langsam verliere ich auch die Lust weiter zu kämpfen bzw weise weiter zu leben. Ich war bei etlichen Hautärtzten doch jeder wollte mir nur Kortison verschreiben was meine Haut auch langsam schon nicht mehr abkann und ich mich sofort nach paar sekunden jucken muss. Ich möchte nicht noch mehr Flecken (Narben) bekommen. Am Gesicht hatte ich das immer selten aber langsam fängt auch mein Gesicht an von der Neurodermitis betroffen zu sein. Wenn ich mich an den Augen kratze fallen auch manchmal paar wimpern ab. Es ist einfach grausam. Ich habe angst das ich auch flecken im Gesicht bekommen könnte was für mich Unvorstellbar grausam sein müsste. Ich kann einfach nicht mehr und vielleicht habt ihr ja einige Tipps für mich. (Ernährung umgestellt hab ich auch, ich bin Veganer)

...zur Frage

Welche Creme soll man benutzen bei einem Seborrhoische Ekzem?

Hi.leide schon länger an einem seb ekzem.hatte heut nachtschicht.war also duschen.danach nicht eingecremt.zu hause angekommen das ganze gesicht weiss schuppig.die haut schält sich.nehme keine tablette oder sowas.trinke nur wasser.ca 3 liter am tag. Ist das eher gut das die alte haut abgeht oder schlecht? auf der stirn ganz kleine weisse hautfusseln.hab mich dann nur mit dem waschlappen und wasser gewaschen.eben nach dem aufstehen dann wieder die stirn voll. An was liegt das wohl?esse oft fisch in letzter zeit und viel gemüse.war am samstag im solarium. Oder liegt es an der kälte draussen?

Soll ich mich nun eincremen oder nicht?hab das gefühl wenn ich mich eincreme bleiben ja die alten schuppen im gesicht und ein tag später ist es noch schlimmer.

Welche creme soll man überhaupt nutze als seb patient?ist die sonne gut gegen trockene haut?

...zur Frage

Chronischer Ekzem an der Scheide und after!

Hallo Leute, Ich bin am verzweifeln ich habe seit 1 jahr einen chronischen ekzem an der scheide und after ( angeschwollener venushügel und schamlippen, pickel auf der schamlippe gewachsen am po wund etwas eingerissen am after aber führt nich in den '' EINGANG'' ein %-| schuppen auf dem venushügel) also wirklich nicht schön ... Habe so viele Salben ausprobiert und nix brachte mir! ich würde gerne mal wissen ob ihr erfahrungen damit hattet? wie findet ihr die calendula salbe von weleda?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?