Mivoc Sb 210 oder MPA M.A.R.L.I.S. MK2 (3)

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Mivoc sb 210 oder 208 (bitte genau dazu schreiben) 100%
Andere (bitte Beispiel) 0%
andere MPA 0%
MPA M.A.R.L.I.S. MK3 0%

4 Antworten

Mivoc sb 210 oder 208 (bitte genau dazu schreiben)

Ohgott, die 2 Lautsprecherarten sind ein Unterschied wie Tag und Nacht. Ich hatte auch einmal Pa Lautsprecher ( solche wie die Mpa...) die waren so richtig schei***. Jetzt hab ich die Mivoc sb 210 und die zerfetzen so langsam echt die Bude...

( sind meine mit the t.amp ta 600, und ein Mischpult: numark m101 ) Nehm aufjedenfall die Mivocs !!! wenn du die mpa kaufst wirst du sehr unglücklich damit sein weil das erstens eines der schlechtesten ist und in zimmerlautstärke schrecklich klingt. Die mivocs haben mir unendlich mal besser gefallen ich bin echt glücklich mit den dingern. Mein Vorschlag: Kauf die die zwei mivocs sb 210 mkii, eine Endstufe von thomann.de ( the t.amp ta 600 ) und ebenfalls von thomann ein Mischpult ( numark m101) jeder der jetzt diese anlage gehört hat hat von sich selbst gesagt das es die günstigste anlage sei die so einen kristalligen Klang hat..!

Grüße :)

Danke für die schnellen Antworten. Ich glaube dann bleib ich doch bei den sb 210. Ich wollte sie zuhause bei mir nutzen, aber auch mal mitnehmen zu kleinen partys, was mit den anderen geschickter wäre...aber egal müssen die anderen eben Lautsprecher organisieren. Und der Bass bei den sb 210 reicht vollkommen aus??? auch ohne zusatz sub.??? Kann mir bitte jemand ne Preisliste erstellen für alles was ich brauche mit links oder so. Wär echt net

Mfg. Spionhefe

0
@SpionHefe

Der Bass reicht nicht nur aus, der ist viel zu übertrieben. Also kleine Partys sind gut drin. Mischpult: Geb bei thomann ein: Numark m101 ( NICHT USB!!! )

Endstufe ( verstärker ) : Geb bei thomann ein: The t.amp ta 600 mkx Kabel : Geb ein: the sssnake SPR2050 ( Das kommt ans Mischpult und an die Endstufe, anschlüsse sind in der Anleitung beschrieben ) http://www.thomann.de/de/the_sssnake_yrk2015.htm ( und das von deinem Pc oder Laptop in das Mischpult, ebenfalls in der Anleitung beschrieben wo das rein muss. )

Grüße :) ( sorry man darf hier leider nur ein link einfügen )

0
@SpionHefe

Also nochmal zu der Frage ob der Bass ausreicht: Meine Oma wohnt unter mir und ich hab ihr gesagt dass ich meine anlage jetzt komplett aufdrehen werde und mal runter kommen werde. Ich bin erstmal ins treppenhaus wo jeder schuhschrank und der spiegel gewackelt und vibrierte. Ich bin zu meiner Oma in die tür rein und hörte nur br br br br br. Das waren die Fenster! ich konnte mir das selbst nicht erklären, ich war selbst sehr erstaunt wie die Dinger fetzen. Nehm sie und du bist glücklich!

Grüße

0
@thesammyhack

Vielen Dank... Mt derEuml hatte ich auch schon geschrieben hier im forum, aber du bist überzeugender rüber gekommen =). Ich werde des mir dann mal bestellen. Gleich mal ein Komliment hier und auf deinen Akkount. Wär nett mit Freundschaftanfrage für folgenden Kontakt bei Fragen. Du bist für mich Jetzt schon eine große Hilfe gewesen und ein Profi

Mfg. Spionhefe

1
Mivoc sb 210 oder 208 (bitte genau dazu schreiben)

Die Mivoc SB 210 sind eben HiFi-Boxen, und auch die Boxen, bei denen vernünftiger Klang grad losgeht. Besser und preiswerter geht es nicht!#

Die MPA ist eine Spielzeug-PA. Also, jeder Cent rausgeschmissen.

Nun kommt es drauf an, wofür du alles benötigst. Für daheim die Mivocs, mit denen kann man auch mal Party machen und eben richtig gut Musik hören. Wenn du Bedarf für Beschallung größerer Veranstaltungen und/oder regelmäßige Partyausrichtung hast, dann eine PA, aber eine, die was taugt! Und die kostet deutlich mehr.

ich wollte abundzu mal eine party damit machen... aber einerseits können "die anderen" auch dafür sorgen und anderer seits wäre der Aufwand und die kosten für eine gute PA zu groß als dass ich sie so oft nutzen würde (könnte) Also hat sich meiner seits die Frage geklärt...trotzdem danke

Mfg. Spionhefe

0
Mivoc sb 210 oder 208 (bitte genau dazu schreiben)

Und nochwas, dass du auch echt überzeugt davon bist dass die Mivocs sehr sehr gut sind, das hier hat "derEuml" als eine Antwort gegeben hier in dem Forum. ( ist ein Profi ) : von den günstigen Marken die du genant hast Finger weg NUR Mivoc taugt was in der Preisklasse ... einige haben auch schon ihne Heco Victa 600 verkauft weil ihnen die Mivoc SB 210 besser gefallen haben ... auch wenn die günstiger sind als die anderen spielen die in der selben Liga

grüße

SB 210: leiser, besserer Klang

Marlis: lauter, schlechterer Klang

Wofür brauchst du die denn ???

Hat jemand von euch mal was ganz billiges zum vergleich mit den mivocs..bsp den speedlink (gravity thunder)müll oder sowas. Den sowas hatte ich vor 2 jahren übergangsweise kurz....aber da mir das zu schlecht ist höre ich momentan nur mit Kopfhörern ;)

0
@SpionHefe

Die Kopfhörer wirst du vielleicht sogar in die Mülltonne hauen wenn du den von mir empfohlenen Verstärker und Mischpult für die Mivocs benutzt. Die klingen wie Teufel, Heco, Elac,... Kein witz! Einige mit so einer Überteuerten Anlage von jbl oder sowas sind teilweise neidisch auf die Anlage von mir weil sie viel lauter ist ( 2x300 watt ) und weil sie genau so klingt und viiiiel günstiger war.

0

Was möchtest Du wissen?