Mitwirkungspflicht bei familienzuschlag ?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, sicher bin ich mir da nicht, aber das habe ich gefunden:

http://www.oeffentlichen-dienst.de/beamte/berufssoldaten.html

Lies dort mal unter Familienzuschlag. So wie ich das verstehe hat er keinen Anspruch, vielleicht geht es nur um die Bestätigung, dass das Kind nicht in seinem Haushalt lebt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von juliajosh8391
23.05.2016, 19:56

für mein Verständnis stellt es sich nach Lesen des Textes so Dar,dass er in keine der Kategorien fällt und somit keinen Anspruch hat...

0

Was möchtest Du wissen?