Mittwochskuchen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das bezeichnet meines Wissens einen einfachen Kuchen (z.B. Rührkuchen)für "zwischendurch", im Gegensatz zum aufwändigen Kuchen oder der Torte zum Sonntagskaffee.

Hat auch was...dann darf der Kuchen wenigstens gleich gegessen werden...Danke!

0

Manche Kuchen schmecken erst so richtig, wenn sie 1-2 Tage alt sind.z.B. Steuselkuchen , Zuckerkuchen, trockener Hefeteig.... diese wurden eben Mittwochs gebacken, damit sie am Samstag so richtig lecker sind.

Hört sich auch sehr logisch an!

0
@Complice

Scheint mir logisch...wenn auch unwahrscheinlich, dass ich den Kuchen samstags dann noch vorfinde... Danke!

0

Das bezeichnet meines Wissens einen einfachen Kuchen (z.B. Rührkuchen)für "zwischendurch", im Gegensatz zum aufwändigen Kuchen oder der Torte zum Sonntagskaffee. Gruß pickupartist http://www.larseggert.de

0

Im Buch "Omas beste Mittwochskuchen" steht: Mittwochskuchen machen die Woche schön. Sie versüßen den Alltag. (...) Warum also nicht mal den Mittwoch zum Kuchentqag machen? ... Meine Meinung: Dienstags war der Wochenendkuchen spätestens alle, also wurde Mittwochs neu gebacken.

Was möchtest Du wissen?