Mittwoch wieder reiten nach 5 Monaten Pause :o

9 Antworten

Also ich denke kaum das du dich blamieren wirst aber wenn ihr gleich wieder mit Unterricht loslegt tut mir das Pferd echt leid! Dchon mal was von Aufbautraining gehört? Du machst nach einer Krankheit mit langer Bewegungspause ja auch nicht sofort wieder sofort langen und anstrengenden Sport .... das ist echt unverantwortlich

Man könnte das jaa auch mal freundlicher "hinterfragen". Natürlich haben wir schon vorher wieder mit Training angefangen. Longe, Doppellonge, lange Spaziergänge im Gelände. Und Unterricht heißt nicht gleich das es soo anstrengend wird. Vorrangig geht es auch darum das ein Junge aus dem Stall "mitreiten" wollte und die Besi meinte ich könnte gleich mitmachen. Ich denke sie weiß wie viel er machen kann. Sie selbst hat übrigens beschlossen ihn gar nicht mehr zuu reiten, weil er nicht mehr soo "viel" tragen sollte. Das Pferd brauch dir nicht leid tun! Zudem ich ihn wahrscheinlich auch höchstens 1x/Woche reiten werde...

0

Um wie gut du reitest würde ich mir weniger Sorgen machen, eher ob er wirklich klar läuft, und ob du nicht aufhören musst weil er Schmerzen hat...

Ich reite im Jahr den ganzen Winter lang nicht. Reiten ist wie Fahrrad fahren so etwas verlernt man nicht ;)

Übungen für Reitanfänger an der Longe

Meine große Schwester (ist 25) ist schon 2-3 mal auf meinem Pferd geritten, im Schritt und an der Longe. Trab haben wir auch schonmal probiert, das ist aber bei ihr noch sehr unausbalanciert und beim Leichttraben findet sie den Rhythmus nicht und plumst in den Sattel. Jetzt hatte sie einige Zeit Pause, wegen Schwangerschaft und Kind. Morgen kommt sie aber wieder zu uns und will wieder reiten. Habt ihr Tipps, wie sie ihr Balancegefühl und den Rhythmus besser findet und dazu irgendwelche Übungen, wie Arme kreisen oder so? Ich kann mich noch an meine erste Longenstunde eri9nnern, wo ich im Galopp auf dem Pony saß und meine Fäuste so umeinander drehen musste. Galoppieren will sie aber (noch) nicht. Danke für Antworten!

...zur Frage

Hilfe! Pferd buckelt wie verrückt im Gelände (in Trab und Galopp) was tun?

Hallo ! ich bin gestern ein Pferd geritten , ein Hafi wallach ca.8-9 jahre alt , der seit ca. einem halben jahr nicht mehr geritten wurde . Erst habe ich ihn longiert , da er 2 tage zuvor schon mal geritten wurde , aber halt nur auf dem platz , da war er auch sehr hibbelig .... nach dem ich ihn longiert hatte wollte ich ihn satteln , da es aber heftig angefangen hat zu regnen , bin ich dann im stall geblieben um zu warten bis es aufhört . meine freundinn kam dann auch wieder in den stall um auf das ende vom regenschutt zu warten . das kam ca. 45 min später . wir namen den haffi mit und longierten ihn erst . dann setze ich mich drauf (erst an longe) dann bin ich ihn ca. 15 min einfach schritt trab ohne longe geritten . insgesamt hatte ich 20 min u´m mich an das pferd zu gewöhnen . da es sehr gut geklappt hat und der besi das auch sah hat er gefragt ob wir nicht mal um die koppeln (ca 200m lang u. 50 m breit) herrum reiten wollen , schritt trab . noch keinen galopp . wir sagten ja und legten dann gleich los . es klappte auch sehr gut , bis wir begonnen hatten zu traben , mein pferd begann wie wild zu buckeln . lies sich nicht durch parieren ... ich blieb aber noch ohne große probleme oben . dann reiten wir nur im schritt wieder zurück zum stall , der besi fand das es ja ganz gut geklappt hat . wir ja eig auch bis auf den buckel wahn . fortsetzung folgt unten

...zur Frage

Galopp? Ist das schon die schnellste Gangart?

Schritt, Trab, Galopp. Ist Galopp eigentlich schon die schnellste Gangart? DANKE!!!

...zur Frage

Sie rennt im Galopp weg. Was kann ich machen?

Ich bin ein Pferd letztens gebisslos geritten im Gelände,im Schritt und Trab war alles gut,aber im Galopp könnte ich sie nicht anhalten. Hat jemand Tipps?

...zur Frage

Reiten ohne Sattel Hilfe/Tipps?:)

Also ich reite jetz knapp ein Jahr und mein RL hat mir versprochen dass ich morgen ohne Sattel reiten darf!ich bin sattelfest,d.h bis jetzt konnte ich buckeln immer sitzen.gibt es sonst noch Vorraussetzungen die man haben sollte?:) Wie fühlt sich das an ohne Sattel zu reiten(vor allem der Galopp)?(bin schon mal im Schritt und Trab ohne Sattel geritten aber nur kurz) Ist es am Anfang besser im Galopp ohne Sattel in den leichten Sitz zu gehen?oder lieber sitzen bleiben?:) Ich reite mit Sporen da mein Sitz eigentlich sehr ruhig ist aber mein Pferd ist sehr chaotisch und tritt oft mal weg oder buckelt/steigt wenn ihm was nicht passt ;) soll ich mich dann so verhalten wie mit Sattel auch? Habt ihr noch andere Tipps zum reiten ohne Sattel?:) Ps: ich habe nicht vor das dauernd zu machen nur mal ab und zu ich weiß dass es sonst schadet aber abgesehen davon ist er ein Kaltblut mit starker Rücken Muskulatur also macht ihm das eine mal nichts aus :)

...zur Frage

Sind Haflinger bequeme Reittiere?

Ich werde bald einen Haflinger Probe Reiten. Ich bin noch nie einen Haflinger geritten und deshalb würde ich gerne wissen ob sie beim reiten(schritt, trab und galopp) bequem sind!

Danke im Voraus!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?