Mittwoch Bundesjugendspiele- brauche Attest vom Arzt

5 Antworten

Ganz ehrlich, für so etwas habe ich kein Verständniss und ich hoffe dein Arzt auch nicht.

Ich selbst habe zwar bei diesen Spielen auch nie eine Urkunde abbekommen aber teilgenommen habe ich immer.

Bevor du ein Attest bekommst wirst du vom Arzt untersucht und der entscheidet anhand seiner Untersuchung ob du ein Attest bekommst oder nicht. Aber im Vorfeld wirst du bei der Rezeption bzw. beim Arzt deine Beschwerden (Symtome) erläutern müssen damit er weiß worauf er untersuchen soll.

Also, generell ist es besser, wenn du Sport mitmachst. Gerade wenn du nicht so sportlich bist, kommt es doof an, wenn du nicht mitmachst. Das glauben dir die Lehrer auch nicht. Wenn du jedoch !!!!!!!!wirklich!!!!!!! Halsschmerzen hast, würde ich Montagmorgen zum Arzt gehen und ihm alles genau schildern. Das mit den Bundesjugendspielen würde ich nicht erwähnen. Lass dir vom Arzt aber eine Schulbefreiung für Montagmorgen geben. Wenn du dann am Diestag nicht kommst, kannst du deinem Lehrer die Entschuldigung geben und sage, das es dir gesters(also Dienstag) immer noch schlecht ging.

Aber trotzdem: Mach lieber bei den Bundesjugendspeilen mit!!!

Ich kann Dich verstehen. Ich liebe Sport zwar, aber auf dieses erzwungene Wettkampfgehampel hatte ich damals auch nie Lust. Ich habe meinem Arzt dann immer gesagt, ich habe Bundesjugendspiele, und er hat geantwortet, nein, Du hast eine Muskelentzündung und hier ist dein Attest (bevor jemand auf den Arzt schimpft: Das ist 20 Jahre her...) Zur Not hast Du Magenkrämpfe. Aber die anderen haben natürlich Recht: Macge trotzdem Sport, sich Dir etwas, das Dir Spaß macht und wobei Du Dich wohlfühlst... Kugelstoßen und 100-Meter-Lauf scheinst Du ja schonmal ausschließen zu können ;)

6

Ich muss 75 meter Lauf , Werfen und Weitsprung machen -.- mit werfen hab ich ja kein Problem aber der Rest ist echt schlimm :( vorallem weil Ich nur mit größeren in einer Gruppe bin

0

Was möchtest Du wissen?