Mittlere Zahnlücke schließen - Ablauf/Kosten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist möglich, wird aber nicht von der gesetzlichen Versicherung getragen. 

Es besteht die Möglichkeit, dir Veneers auf die Zähne zu kleben oder auch die Zähne zu verkronen.

Denk aber daran, dass man jeden Eingriff mehr oder minder sehen, das Endergebnis also durchaus künstlich aussehen kann.

Geh mal zu einem Zahnarzt. Der kann dich kompetent beraten. 

Diese Lücke zwischen den Schneidezähnen nennt man Diastema.
Es gibt ein echtes und ein unechtes Diastema.
Das echte ist genetisch bedingt und das unechte tritt infolge von evtl. nicht angelegten kleinen Backenzähnen auf oder meist durch ein zu tief angesetztes Lippenbändchen. Diese kann man operativ (ist ein klitzekleiner Eingriff) entfernen.
Gehe zu Deinem Zahnarzt und laß Dich beraten.


Ich persönlich würde mir nie diese Lücke schließen lassen. Ich finde solch Diastema gar nicht unhübsch. Selbst Madonna hat keine Probleme damit, mit solch einer Lücke auf der Bühne zu stehen - am Geld kann es ja wohl nicht liegen :-)

Lasse dir ein Angebot machen. Du solltest aber ausgewachsen sein. Schönheitsoperationen trägt die gesetzliche KK nicht.

Was möchtest Du wissen?