Mittlere Reife? Noch einmal alles geben, aber wie?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Such dir ne Abendschule, über genauere Angebote musst du dich selbst informieren, du kannst in deinem Alter mit deiner Motivation sicherlich alles geben und dementsprechend auch direkt die allgemeine Hochschulreife nachholen.

Warum ich dir eigentlich antworte ist Folgendes: Lass dich gerade zu Beginn nicht unter kriegen, es gibt auch viele ehemalige Gymnasiasten/Realschüler, die diesen Weg gehen und es trotz zeitlicher Distanz direkt gewohnt waren/es immernoch sind, selbstständiger zu lernen (es herrscht ein anderes Selbvstverständnis), dadurch kann es dir so vorkommen, als seist du dümmer als die anderen, dieser Effekt wird sich früher oder später aber definitiv relativieren.

Denk da bitte von Anfang an dran, es gibt gerade auf dem 2. Bildungsweg hohe Abbrecherquote aufgrund solcher Probleme, trotz eigentlich wahnsinniger Motivation.

Nattileinhihi 03.07.2017, 14:27

Danke ich bin zu 100% überzeugt und motiviert. Denkst du da an eine Online Abendschule? Kannst du mir eine Empfehlen? Und wird dieser Abschluss dann auch wirklich an erkannt?

0

Volkshochschule / Weiterbildung im erlernten Beruf

Mach Dein Abi am Abendgymnasium nach und such Dir anschliessend einen Studiengang aus, der Dir wirklich Spass macht.

Du bist noch jung und hast alle Möglichkeiten. Viel Erfolg :)


Nattileinhihi 03.07.2017, 14:26

Aber dafür brauche ich doch erst die Mittlere Reife oder? Denn ungefähr so in die Richtung hatte ich meine Zukunft tatsächlich geplant.

1
lifestyle76 03.07.2017, 14:39
@Nattileinhihi

Nein, die Mittlere Reife ist nicht nötig. Bei den Abendgymnasien reicht in der Regel ein Hauptschulabschluss und eine 3 jährige Berufstätigkeit (oder Beraufsausbildung). Manche Abendschulen machen eine Aufnahmeprüfung. Das ist aber je nach Region anders geregelt. Ich freu mich sehr für Dich, wenn Du es durchziehst :)

0

Was möchtest Du wissen?