Mittlere Reife- Nach der 11. KLasse (Gym) welche Noten zählen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst dann dein Mittlere Reife-Zeugnis beilegen, also das der 10. Klasse und halt das aktuellste Zeugnis.

Aber wenn du meinst, du packst die Q11 nicht, kannst du immer noch in die 10. Klasse zurücktreten.

00hUfeisen00 31.08.2013, 22:46

Naja.. ich war halt so blöd .. und hab mich nicht wirklich auf die mittlere Reife konzentriert, dementsprechend sind die Noten nicht sehr gut. Jetzt bin ich am Überlegen, ob ich nicht doch abbrechen sollte, weil ich meinen "evtl Traumberuf" nun gefunden habe. Aber mit 3 ern und einigen 4ern in den Hauptfächern ist das nicht wirklich prickelnd^^

0
bluejule 31.08.2013, 22:54
@00hUfeisen00

Verstehe.

Aber wenn du wirklich meinst, du packst die Q11 nicht, dann geh lieber zurück in die 10. Klasse und schließ die anständig ab.

0
00hUfeisen00 31.08.2013, 23:03
@bluejule

Ne, das will ich nicht. Ich denke schon, dass ich die Q11 pack. Und evtl auch das Abi. Aber ich habe letztes Jahr ziemlich "geschludert" .. Habe mittlerweile alles bzw. sehr viel nachgelernt. Würde nur gern wissen, wie es ist.. Also was halt dann bei den Betrieben zählen würde ;D

0
bluejule 01.09.2013, 14:55
@00hUfeisen00

Ach so.:)

Aber dann zieh das Abitur doch durch. Danach kannst du immer noch eine Ausbildung machen und nach dieser Ausbildung dann studieren, wenn du willst.:)

0

naja wenn du dich furn studiun bewerben willst dann wollen die dein abi zeugniss.. willst du dich jetzt bewerben muss du ja das vorzeigen was du hast in deinem fall dein msa zeugnis

00hUfeisen00 31.08.2013, 17:52

Jaja.. fürs Studium ists klar. Aber wenn ich mich jetzt um einen Ausbildungsplatz bewerben will, dann ist die Frage. Was zählt? Noten der 10. oder die Noten der 11.?

0

Was möchtest Du wissen?