Mittlere Reife ->Journalist?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Goldtalerkobold,

für Journalismus gibt es keine Lehre sondern nur Studiengänge. Dafür benötigst Du also Abitur. Das kannst Du mit der mittleren Reife natürlich nachholen.

Alternativ könntest Du eine Ausbildung als Medienkaufmann anstreben. Dabei durchläufst Du 3 Jahre lang alle Stationen in einem Verlag (Redaktion, Vertrieb, Anzeigenverkauf, Herstellung etc.).

Im Anschluß an jede dieser Ausbildungen folgt im Normalfall nochmals 1 bis 2 Jahre ein Volontariat in einer Redaktion.

Ganz ohne Ausbildung??? Onlineblogger mit einer guten Webseite........

Viel Erfolg und Gruß

Serviceteam FORTBILDUNG24

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na bist du sicher dass du Journalist werden willst? Kein Beruf mit Aussichten auf Ruhm, eher die gewissenlose Hetzfraktion unserer Gesellschaft wenns um Schlagzeilen geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Goldtalerkobold
17.02.2016, 23:15

Ich bin mir sicher, ja.

Zuerst habe ich mich zum Kaufmann orientiert, jedoch schnell gemerkt dass das doch nicht das richtige für mich ist. Ich war ein Jahr lang auf einer Kaufmännischen Schule, die ich dann abgebrochen habe.

Nun versuche ich halt irgendwie annähernd in die greifbare nähe des Journalisten zu kommen, was jedoch leider sehr schwer mit meinem Abschluss ist. Quereinsteigen ist laut Google recht "einfach", sollte man etwas geschriebenes vorweisen können - kann ich allerdings nicht.

0

Was möchtest Du wissen?