mittler Spannring von der Waschmaschinenmanschette springt immer wieder ab

3 Antworten

Was verstehts Du bitte unter einem "mittleren Spannring"? Am Gummi des Bullauges gibt es einen Drahtring (mit Feder) und hinten einen Antriebsriemen. Wo sitzt denn dieser Spannring genau?

Mfg

Wurde ja auch ein foto schicken.das geht hier aber leider nicht

0

Da wo die manschette die Trommel umschließt ist noch ein ring mit Feder

0
@Conny1965

Sprichst Du vielleicht von dem Drahtring, der den Einfüll-Gummischlauch zwischen Bottich und Maschinenfront verbindet (der Gummischlauch, durch den Du über das Bullauge die Wäsche in die Trommel gibst)? Dann bräuchte ich schon mal ein Foto... das kann man hier aber bei den Fragen mit dranhängen!

Das auf dieser Seite der Gummi abspringt hatte ich noch nicht... das kenne ich eher vom Drahtring an der Maschinenfront. Dort ist es so das man zum Einsetzen dieses Rings die dafür im Gummi vorhandene Rille mit Weichspüler oder Schmierseife als Gleitmittel einreibt. Dann setzt man den Ring an und der flutscht dann in die Rille, wenn man ihn weit genug aufgedehnt hat (Feder!). Vielleicht ist es bei Dir genauso und der Gummi sitzt nur nicht richtig?

Mfg

0
@Gluglu

ja genau diesen schlauch meine ich aber ich krieg das mit dem Foto hier nicht hin

0
@Conny1965

Was ist ein "turring"?

Üblicherweise legst Du den Drahtring unten herum in die Rille rein und zwar so dass die Feder oben ist. Dann dehnst Du die Feder soweist auf dass Du den Drahtring nach oben hin einlegen kannst. Liegd der Draht komplett in der Rille entspannst Du die Feder und der Drahtring liegt sauber in seiner Rille drin und hält den Gummischlauch fest auf dem Bottich.

Nicht vergessen: Weichspüler bzw. Schmierseife als Gleitmittel in dem Bereich auftragen, wo der Ring rutschen muß!

Mfg

0
@Gluglu

ich habsschon versucht.Klappt nicht.Mist wenn man die Finger icht so gebrauchen kann wie mann will.Vielleicht noch nen Tipp?Oder muß die Türfront auch ab

0
@Conny1965

Was verstehst Du unter der Türfront? Du kannst bei vielen Maschinen die Front seitlich aufklappen wenn Du die entsprechenden Schrauben löst. Dann kommst Du mit den Fingern auch besser dran.

Mfg

0
@Gluglu

Vielleicht noch Eines: Nachdem die Antwort nun schon eine ganze Weile zurückliegt und ich in den Antworten oft nicht mehr soweit zurückgehe um nach erneuten Kommentaren zu suchen... schicke doch eine Freundschaftsanfrage!

Mit der Freundschaftsgeschichte sehe ich direkt, wenn Du was geschrieben hast und wir können ggf. auch über eine reguläre Email- Adresse kommunizieren, bei der dann das Dranhängen von Fotos besser funktioniert. Nachdem wir nun doch schon recht lange an der Maschine arbeiten und es sich normalerweise um keine Kleinigkeit handelt (die sich gerne mal querstellt ;-) ) soll das böse Ding letztlich doch wieder laufen...

Mfg

0

ich hoffe es ist ok so

 - (Waschmaschine, Spannring WA 4100)  - (Waschmaschine, Spannring WA 4100)

Türring solte es heißen. Also der spannring hinter der Tür. Ich glaub eher dass wird nix.

0

Was möchtest Du wissen?