"Mittelzeh" gebrochen - was nun?

14 Antworten

Ach, das heilt auch so zusammen.. wenn die Schwellung weggeht, gibt es nicht unbedingt einen Grund für nen Arztbesuch. Wenns blau bleibt, isses ungünstig, dann ab zum Arzt..

falsch:-((

0
@schildi

ach, das wächst schon wieder zusammen, Wundheilungsstörungen etc. sind ja bloß dumme Erfindungen der Medizinbücher... Ich habe Deinen Tipp beanstandet, weil es absolut FALSCH ist!

0

Ich würde so handeln, wie die Freundin, nämlich nicht zum Arzt gehen. Wozu sollte Röntgen (Strahlenbelastung!) nützlich sein? Der Bluterguss stabilisiert ja den Zeh. Das beste Hausmittel ist, mit einem Pflasterverband und Arnika-Lösung oder -Salbe das Zehlein beruhigen. Es gibt keinen schiefen Zeh später!

röntgen würde ich ihn zur sicherheit auch lassen. viel machen kann man da aber nicht, gipsen o.ä. ist am zeh nicht möglich. man kann einen pflasterverband manchen.

Mein zeh ist blau aber tut nicht weh

hab meinen fuß gestoßen das ging dann auf den mittleren zeh auf der nageloberfäche sieht mann im inneren ist es blau tuta auch nicht weh was soll ich tun

...zur Frage

Gebrochener Zeh wieder blau - warum?

Hallo,

meine Schwester hat vor einer Woche ihren kleinen Zeh gebrochen. Seit ein paar Tagen arbeitet sie wieder und läuft rum. Am Zeh ist nun wieder ein Bluterguß entstanden? Sollte sie sich Sorgen machen? An was liegt das? Gestoßen hat sie sich nicht...

...zur Frage

Ist mein kleiner Zeh gebrochen oder verstaucht?

Hallo, ich habe gestern ausversehen meinen kleinen Zeh umgebogen. Er ist gleich danach richtig arg angeschwollen. Heute ist er total blau-schwarz geworden einmal um den zeh herum. Ich konnte ihn am Anfang gar nicht belasten jetzt geht es ab und zu. Ich kann ihn auch etwas bewegen aber nur mit sehr starken Schmerzen. Ich wollte jetzt nur mal wissen ob er gebrochen ist oder nur verstaucht.

Danke im Vorraus LG J1602

...zur Frage

Wie lang sollte man einen gebrochenen Zeh schonen?

Hey!

Meine Schwester hat sich den kleinen Zeh beim Sport gebrochen. Sie war jetzt 4 Tage krank geschrieben, der Zeh wurde getaped. Es handelt sich um einen „sauberen“ Bruch. Nun arbeitet sie wieder seit 2 Tagen. Sie hat einen Bürojob, bei dem sie schon mal rum laufen muss. Seit gestern schmerzt der Zeh wieder. Generell humpelt sie noch und kann noch nicht darauf stehen bzw. gehen. Denkt ihr es schadet ihr nach einer Woche den Zeh ein bisschen zu belasten, indem sie manchmal etwas rum läuft oder sollte man ihn komplett schonen? Wie lang dauert es bis es wieder vollständig verheilt ist?

...zur Frage

Zeh gebrochen und Knöchelschmerzen?

Also ich habe mir meinen mittleren Zeh sehr stark gestoßen vorgestern! Dieser ist auch schön dick und blau! Ich tippe auf einen Bruch, weil wenn man den so leicht anhebt, was furchtbar schmerzt, kann man knochen aufeinanderreiben hören! Gestern bin ich also meistens auf meiner Ferse gelaufen, da das Auftreten vorne nicht richtig möglich war! Nun tut mir aber seit gestern Abend der Knöchel unglaublich weh beim Laufen! Hat das was damit zutun? Oder was glaubt ihr?
Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?