Mittelwert so richtig brauche Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

das arithmetische Mittel ist die Summe aller Zahlen (66) geteilt durch ihre Anzahl (16)

66/16=4,125

Wenn Du dagegen den Median meinst, mußt Du alle Zahlen der Größe nach sortieren:

0,0,2,2,3,3,4,4,4,4,5,5,6,7,7,10

dann die Zahl (bei ungerader Anzahl der Werte) oder die beiden Zahlen in der Mitte suchen, hier also die 8. und die 9.

Da an 8. und 9. Stelle jeweils eine 4 steht, ist dies auch der Median.

Wäre die 8. Zahl eine 4, die 9. eine 5, wäre der Median (4+5)/2=4,5, auch wenn eine 4,5 gar nicht unter den Daten vorkommt. Hier aber ist er die 4.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheWaahHilftDir
26.10.2016, 13:50

Hab mittelwert mit zentralwert verwechselt. Meine Frage bezieht sich auf den Zentralwert.

1

Den Median bzw. Zentralwert erhälst du fast wie von dir beschrieben, nur dass du vergessen hast, die Zahlen zuvor zu ordnen.

Einfach die Zahlen von der kleinsten zur größten ordnen und die Ziffer in der Mitte (bzw den Mittelwert der beiden mittleren Ziffern) ermitteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheWaahHilftDir
26.10.2016, 13:56

Danke habe es verstanden :)

1

Du musst alle Zahlen ADDIEREN und die Summe durch die Anzahl der Zahlen teilen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheWaahHilftDir
26.10.2016, 13:49

Sorry hab Mittwelwert mit Zentralwert verwechselt.. Also mit der Überschrift meine ich zentralwert.

1

Zentralwert ist ein anderes Wort für Median.

Erst sortieren, dann Mitte suchen.

Vgl. Willy1729

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?