Mittelohrentzündung oder was ist das?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Könnte durchaus sein das du etwas Ohrenschmalz in deinem Gehörgang hast. Hatte ich auch mal. Konnte kaum was hören und wenn ich kurz am Ohr gerüttelt habe ging es wieder.

In der Apotheke gib es Lösungen die du in den Gehörgang träufelst, dann einwirken lassen und wieder ausspülen (Anleitung beachten und nicht länger einwirken lassen als angegeben). Das geht am besten mit lauwarmen Wasser und einer großen 50ml Spritze. Aber das Wasser nur mit leichtem Druck ins Ohr fließen lassen. Ohrenstäbchen würde ich nicht nehmen. Da kann es passieren das du alles weiter rein stopfst und dann ist dein Ohr endgültig dicht. Als Lösung kann ich dir CERUMENEX N Ohrentropfen empfehlen. Wird auch von HNO Ärzten gerne verwendet, oder frag deinen Apotheker. Ich hatte damit immer gute Erfolge.

Wenn du dir das nicht zutraust selber zu spülen, geh zu deinem Hausarzt. Der kann dir dein Ohr auch professionell spülen. Dazu musst du nicht mal zum HNO. Bei mir hat es auch der Hausarzt gemacht. Falls es nicht am Ohrenschmalz liegt, kann er dir das dann auch gleich sagen.

So, lange Rede kurzer Sinn. Das wäre zumindest eine Möglichkeit mit deinem Ohr. Aber am besten ist immer noch ein Besuch beim Hausarzt. Der kann dir sicher sagen woran es liegt.

MaGo19 15.05.2016, 09:10

danke für die ausführliche Antwort. wie sicher bist du das es keine mittelohrentzündung ist?

0
Finnlay99 15.05.2016, 09:16
@MaGo19

Eine sichere Antwort kann dir da nur der Fachmann geben. Ich kann dir da nur von eigener Erfahrung erzählen. Aber bei einer Mittelohrentzündung hättest du andere Beschwerden auch noch. Geh am Dienstag zum Hausarzt und lass den mal reinschauen. Falls die Beschwerden sich bis dahin verschlimmern sollten (Ohrenschmerzen, etc.) ruf beim ärztl. Breitschaftsdienst an. Die können dir dann einen Arzt in deiner Nähe nennen der Notdienst hat. Aber wenn es nicht schlimmer wird, würde ich mich jetzt erstmal nicht verrückt machen.

0
MaGo19 15.05.2016, 09:29

Aber zum Hausarzt gehe ich auf jedenfall und zum HNO auch

0

Das ist ein Ohrschmalzpfropf vor dem Trommelfell. Den spült der HNO Arzt ratz fatz weg und du hörst wieder die Flöhe husten.

MaGo19 15.05.2016, 09:08

also nichts schlimmes? wie sicher bist du?

0
Dackodil 15.05.2016, 09:21
@MaGo19

Sehr sicher, da du keine Schmerzen hast. Eine Mittelohrentzündung tut richtig weh.

0
MaGo19 15.05.2016, 09:30

es kann ja auch eine Vorstufe sein ... aber danke

0
Dackodil 15.05.2016, 10:08
@MaGo19

Ja wenn man Panik schieben will, kann uns auch in 5 Sekunden ein Asteroid auslöschen.

0
MaGo19 15.05.2016, 11:07

was? woher weißt du das :D dann muss ich mir ja keine Gedanken machen wenn wir in 5 Sekunden ausgelöscht werden :D

0

Vielleicht einfach bissl wasser drin oder zuviel Schmalz
Einfach zum hno der macht sauber

MaGo19 15.05.2016, 08:55

also keine mittelohrentzündung?

0
MaGo19 15.05.2016, 08:56

hab nur so ein DruckGefühl aber auch nicht immer

0
maggylein 15.05.2016, 08:58

bin ja kein hno... aber könnte ne Vorstufe sein also wenn etwas nicht sauber ist dann kann sich dahinter schnell ne Entzündung bilden. wenn du noch keine schmerzen hast denke ich ists auch keine Entzündung. Würde in jedem Fall zum doc wenns Dienstag nicht weg ist. so ne Mittelohrentzündung kann echt mies sein

0
MaGo19 15.05.2016, 08:59

ich rufe Dienstag gleich an

0

Was möchtest Du wissen?