Mittelohrentzündung: hilft mein Medikament wirklich?

2 Antworten

Bei mir hat das Medikament

Otobacid N Ohrentropfen

geholfen, ist aber verschreibungspflichtig :) Hab ich damals vom Hausarzt verschrieben bekommen

Versuchs mal mit einem Zwiebelsäckchen. Das gute alte Hausmittel ;) Du nimmst eine Socke, hackst Zwiebeln und tust sie dann darein. Für ein paar Minuten in die Mikrowelle (aber nicht zu lange das wird wirklich heiß). Riecht dann wie in der Dönerbude aber es hilft ;)

Bekommt man im Krankenhaus Antibiotika?

Hallo ihr Lieben,

ich hab seit gestern eine dicke Mittelohrentzündung und eine Seitenstrangangina (Diagnose eines HNO Arztes, der mich gestern nachmittag freundlicherweise noch behandelt hat). Zudem bin ich schon seit drei Wochen erkältet und habe nächste Woche 7 Klausuren zu schreiben. Ich muss also schleunigst fit werden.

Trotzdem hat mir der Arzt gestern kein Antibiotika verschrieben, weil er meinte, dass das den Magen-Darm-Trakt nur unnötig belaste und mir stattdessen zu Nasenspray und Schmerzmittel geraten.

Jetzt geht es mir heute aber noch schlechter als gestern (mittlerweile sitzen beide Ohren zu statt einem, meine Halsschmerzen machen selbst Trinken zur Qual und ich fühl mich allgemein ziemlich schlapp) weshalb ich nun doch ganz gern Antibiotika hätte.

Daher meine Frage, bekomm ich das in der Ambulaz eines Krankenhauses? Mir schwirrt nämlich im Hinterkopf herum, dass man in Krankenhäusern keine Medikamente und Rezepte mit nach Hause bekommt, sondern dass das ein niedergelassener Arzt machen muss, aber da könnte ich ja erst Montag wieder hin...

Ich hoffe ihr wisst Rat.

Vielen Dank und ein schönes Wochenende!

...zur Frage

Cefpodoxim wirkt nicht? (Antibiotikum, Mittelohrentzündung)

Bin gleich nachdem ich minimale Schmerzen im Ohr hatte zum Arzt gegangen, der eine Mittelohrentzündung diagnostizierte.. Die Schmerzen werden aber nicht besser sondern eher schlimmer.. Nehme das Antibiotika schon 3 Tage?! Ist die langsame Wirkung normal?

...zur Frage

Druck auf dem linken Ohr - heisst das dass ich eine Mittelohrentzündung habe oder bekommen werde?

Ich bin jetzt seit ungefähr 2 Tagen erkältet und habe seit heute auf dem linken Ohr Druck bekommen und der geht einfach nicht weg und ich weiss nicht ob ich deswegen zum Arzt gehen soll oder noch ein paar Tage abwarten soll , ob es von allein weggeht......

Soll ich jetzt zum Arzt oder nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?