Mittelohrentzündung durch tragus Piercing?

1 Antwort

Zum Arzt gehen!

Das einzig sinnvolle!

Tut ein Tragus Piercing sehr weh und wie ist das mit Musik hören?

Hii, also ich will mir vllt Heute einen Tragus Piercing stechen lassen, aber habe Angst dass es sehr weh tut, tut es mehr als ein Helix weh (hab nämich ein Helix) und vorallem kann ich danach noch normal mit Kopfhörern Musik hören, also mit den kleinen die man ins Ohr steckt?? Ich weiß, kommt ein bisschen kurzfristig, aber könnt ihr mir das schnell beantworten:)

...zur Frage

tragus piercing schmerzen und risiken?

hallo,

ich will mir ein tragus piercing am rechten ohr stechen lassen. ich habe schon ein helix am linken und das tat mir überhaupt nicht weh. ein kleine piiieks mehr nicht. tut ein tragus viel mehr weh? was für risiken gibt es beim tragus? (helix ist sehr schnell verheilt) wird beim tragus ein ring oder ein stecker am anfang eingesetzt?

danke schonmal im vorraus LG Katharina

PS: meine eltern sind einerstanden (bin 15)

...zur Frage

Hat sich mein Tragus Piercing entzündet? Was kann ich jetzt noch tun?

Meine Piercerin hat leider am Wochenende zu. Gibt es etwas, was ich in der Apotheke kaufen kann um die 2 Tage zu überbrücken?

...zur Frage

Tragus piercing: ring oder Stecker?

Ich wer mir nächste woche ein Tragus piercing stechen lassen, weiß aber nicht ob ich einen Stecker oder einen Ring als erstpiercing nehmen soll. Piercerin hat gemeint, dass ein Ring besser ist, wegen dem säubern. Andere meinen Stecker sei besser. Bitte um Hilfe!

...zur Frage

Wie pflege ich ein Ohrpiercing (Tragus)?

...zur Frage

Wie lange wird man bei einer Mittelohrentzündung krankgeschrieben?

Hallo :-) Am Dienstag wurde bei mir eine akute Mittelohr- und Rachenentzündung diagnostiziert. Habe Antibiotika, Nasenspray und natürlich Schmerzmittel verschrieben bekommen und wurde für eine Woche (Dienstag - Freitag) von der Schule befreit. Das Antibiotika nehme ich morgen zum letzten mal.

So, jetzt zu meinem Problem: Ich habe immer noch schmerzen, sie sind zwar deutlich besser geworden, habe aber noch einen pochenden und stechenden Schmerz im Ohr, leichtes Fieber und Kopfschmerzen. Zudem fühle ich mich auch schlapp und irgendwie noch nicht wirklich fit. Habe schon in einigen Foren gelesen, dass das Antibiotika relativ schnell anschlagen sollte, jetzt weiß ich aber auch nicht ob ich wegen den Beschwerden noch einmal z um HNO gehen sollte oder nicht? Wird er mich noch einmal krank schreiben?

Danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?