Mittelhandknochen geschwollen

5 Antworten

Ich würde Dir auch raten, zum Arzt zu gehen und zwar dort wo Du operiert wurdest, da gibts doch sicher eine Notfallstation. Kühlen ist schon mal gut. hast Du eine Abschwellende Salbe oder Gel, dann gib sowas noch drauf, sowas bekommt man in der Notfallapotheke auch Sonntags, Dann könntet Du allenfalls noch bis Morgen warten und zum Hausarzt gehen, aber nur, wenn die Schmerzen nicht sehr arg sind. Gute Besserung. G.Elizza

Ein Knochen kann nicht schwellen, nur das Gewebe darum. Wie sehr ist denn die Schwellung? Wenns zu extrem ist: Ab zum Arzt! Wenns nicht zu sehr ist, kühlen und hochlagern. Lässt sich halt so nicht begutachten, ausser du stellst noch Bild rein, am besten mit der anderen Hand zum Vergleich.

Hi! Es gibt kleine Unterschiede in der Belastbarkeit eines ehemals gebrochenen Mittelhandknochens, je nachdem welcher Knochen gebrochen war. Eine Metallentfernung nach 5 Wochen ist zwar eher früh aber durchaus machbar (6-8Wochen sind üblich). Kann sein, daß Dein Bruch nicht vollständig knöchern verheilt ist. Das nennt man eine sogenannte Pseudarthrose. Das tut dann weh und schwillt insbesondere bei Belastung an. Wenn die Beschwerden weiter anhalten, dann solltest Du es mal röntgen lassen, zur Sicherheit. Ansonsten sind Restbeschwerden 12 Wochen nach einem operierten Bruch eines Mittelhandknochens nicht ungewöhnlich, insbesondere bei Belastung und Wetterumschwung. Gute Besserung!

Schmerzen nach Operation, Mittelhandknochen, Platte und Schrauben (Zeitraum 1 Jahr)?

Hallo,

ich wurde vor ca. 1 Jahr nach einem Mittelhandknochenbruch operiert. Die damals eingefügte Platte samt Schrauben ist noch in der Hand. Seit gestern habe ich stoßweise Schmerzen (Druck, Ziehen) in der Hand.

Liegt das am Wetterumschwung oder kann es auch was anderes sein?

LG

...zur Frage

Mittelhandknochen nach der OP

Hallo, In 1 Woche geh ich zum Arzt und dann wird da entschieden ob ich operiert werde.Wenn ich operiert werde wie ist das dann? Kann ich meine Hand niewieder bewegen? Fassen? Ich hab schreckliche Angst davor :'(

...zur Frage

Nach 6 wochen bruch wieso kann ich meine hand nicht zu machen?

Ich habe meinen mittelhandknochen gebrochen am kleinfinger und nach 6 wochen hab ich endlich den gibs ab der arzt sagt alles ist fest aber ich kann meine hand nicht zu machen und es tuht weh beim versuch und der ring und kleinfinger scheinen beim hand zu machen sich aneinander zu drücken kann da jemand helfen?

...zur Frage

wieso kann ich keine faust mehr machen? operation und schon 1 monat schiene

rein interessehalber, wieso kann ich denn keine faust mehr machen? wurde vor ca 3 wochen operiert, hab 2 schrauben in den 4 mittelhandknochen bekommen(ringfinger) und seit 4 wochen ne schiene darf die ab und an schon abnehmen und nächste woche kommt die ganz ab muss auch zur therapie die biegen mir dann da an der hand rum. der schnitt erfolgte am handrücken und der bruch war schrägt. aber wieso kann ich keine faust mehr machen der knochen wurde doch wieder zusammengeschraubt und geschwollen ist die hand auch nicht mehr. nur an der handfläche ist ein leichter blauer fleck man braucht aber schon gute augen um den zu sehen^^ also schonmal danke für gute und ernste antworten :)

...zur Frage

Hand gebrochen oder nur gequetscht?

Hallo, habe mir am Donnerstag die Hand in der Schiebetür eingeklemmt. Habe Schmerzen am Mittelhandknochen des kleinen Fingers der rechten Hand wenn Ich draufdrücke. Wie stark wären die Schmerzen wenn die Hand gebrochen wäre ? Wären die Schmerzen erträglich ? Weiß nicht ob ich zum Arzt muss oder nicht.

...zur Frage

Sieht die Naht entzündet aus?

Hallo ich wurde letzte Woche Montag an der Hand operiert ich hatte eine mittelhandknochen Luxation und meine ganze Hand tut seit heute wieder höllisch weh und es pocht alles sieht die Naht entzündet aus ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?