Mittelhand Prellung oder Bruch?

2 Antworten

Hhhhmmmm....

Also ich mache jetzt seit knapp 20 Jahren Unfallchirurgie und Handchirurgie-und ich kann zwar klinisch  sagen, wenn ein Bruch eindeutig ist, kann aber ohne Röntgenbild nie ganz sicher in solchen Fällen einen Bruch ausschließen.

Soll heißen: Dein Hausarzt wagt sich ziemlich weit aus dem Fenster, wenn er meint, so einen Bruch ohne Röntgenbild ausschließen zu können. Geh morgen in einer Ambulanz einer Klinik vorbei und lass es ansehen und röntgen.

Gute Besserung aus der Handchirurgie der Orthopädischen Klinik Hessisch Lichtenau, Tobias Radebold 

Ferndiagnosen sind nicht möglich

aber:

eine Prellung kann sehr schmerzhaft sein.

Ich frage mich jetzt allerdings schon - warum dich dein HA nicht sofort zur weiteren Diagnostik zu einem Fachkollegen geschickt hat.

 


Lg


Danke für deine Antwort, hätte ja sein können das es jemanden mit ähnlichen Problemen gibt oder der es selbst schon mal hatte. 

Nach wackeln am Zeigefinger war mein Arzt sich sicher das es nur eine Prellung sei deswegen keine weitere Überweisung. Nur habe ich eh kaum Gefühl im Zeigefinger welches er auf die Schwellung schob 😉

1
@nicolenms

Ah ok...

Ich an deiner Stelle würde das nochmals ärztl.abklären lassen.Das völlige Taubheitsgefühl im Finger -würde mich irritieren.

Lg und gute Besserung

2
@sonnymurmel

N.S.

..  m.E.sollte es mit einer  bildgebenden Diagnostik abgeklärt werden.

1

Was möchtest Du wissen?