MIttelfußprellung?

4 Antworten

Arnika-Tinktur (äußerlich!) hilft, dass der Bluterguss sich schneller zurückbildet, gibt es auch als Salbe. Voltaren ist gut gegen Schmerzen.

hm ich glaub du tust schon alles was man tun kann. so wenig wie möglich belasten, und ansonsten abwarten. gute besserung :)

kühlen kühlen biste schwarz wirst lol

Was hilft gegen das Jucken bei einer heilenden Wunde?

Vor einer Woche am Donnerstag hatte ich einen Unfall und nun fängt es an zu heilen. Eine Stelle am Knie ist noch offen und eitert doll aber drum herum war nur eine dolle Schürfwunde die jetzt langsam trocknet und heilt. In der Nacht weckt mich das dauernd auf weil es so juckt. Was hilft dagegen? Da ist noch immer Verband drüber und Haut ist auch noch sehr empfindlich

...zur Frage

Linker "Außenballen" am Fuß gestoßen/geprellt

Hey ich habe mir vor einer Woche unglücklich meinen Fuß an einer Tischkannte gestoßen. Am nächsten morgen war die linke Außenseite vom linken fuß (also außen kurz vor den Zehen der "Außenballen" sozusagen) angeschwollen und es hat ziemlich wehgetan. Jetzt nach einer Woche ist die Schwellung zwar weg aber ich kann immer noch nicht rennen, joggen usw.... Da ich aktiver Sportler bin möchte ich gern dagegen was tun. Ich habe bisher immer nur so eine Sportsalbe (Voltaren Emugel) aufgetragen. Kann ich es noch iwie unterstützen oder verbinden etc. das es entweder schneller heilt oder ich die schmerzen nicht so spüre? Ich habe keine Lust wegen soetwas zum Artzt zu gehen :P

Danke

...zur Frage

Was soll ich machen wenn mein Fuß weh tut?

Ich hatte heute in der Schule Hochsprung und hab da echt versagt. Ich bin von der Matte gestiegen und auf der rechten Seite aufgetreten also auf dem Knöchel. Dann habe ich mich 2-5 Minuten hingesetzt und es ging mir wieder okay. Den Rest habe ich auch mitgemacht ohne Schmerzen. Jetzt sollte ich die Wäsche aus dem Keller holen :) und dann auf der letzten Treppenstufe fängt der Schmerz wieder an ich kann jetzt gar nicht richtig auftreten aber ich kann nicht zum Arzt weil keiner da ist der mich fahren kann.... Laufen ist ja nicht möglich :) Schmerzsalbe oder Kühlakku habe ich auch nicht da. Meine Eltern meinten ich sollte mich ausruhen aber es brennt trotzdem was soll ich tun??

...zur Frage

Nach Sturz angebrochene Rippe und Prellungen

Hallo zusammen, am Samstag habe ich mir durch einen dummen Sturz zwei Rippen angeknackst u die restlichen geprellt. War direkt im KH die das mit Röntgen bestätigt haben. Habe auch Schmerztabletten mitbekommen, die jedoch nur wenig hilfreich sind. Kann ich den Voltaren auch drauf schmieren?? Kann kaum laufen od. sitzen, heute noch besser als gestern aber das gelbe vom Ei ist das nicht. Wie lange kann sowas dauern, also nicht der komplette Heilungsverlauf sondern nur dass ich einigemaßen wieder sitzen kann, laufen u. vor allem arbeiten (büro). Tipps die ich beachten muss? Dass es von selber heilt weis ich ja.. will nur die Schmerzen u. das ganze Gezehter etwas mildern.

...zur Frage

Auf Handgelenk gefallen,nun?

Hey. Ich bin eben im Flur gestolpert und gefallen, wie habene in etwas 5cm hohe "Stufe" mit Metallkante, da bin ich seitlich mit dem Handgelenk drauf gefallen. Der Sturz ging sogar noch vom Schmerz, aber die Seite der Hand inklusive kleiner und Ringfinger war nur für kurze Zeit taub. Es ist rot, etwas dick und tut immer mehr weh. Mittlerweil tut Bewegung mit der Hand weh, wenn ich sehe leicht drüber streicue tut es weh und es zieht in den Unterarm seitlich und in den kleinen Finger, und es tut immer mehr weh. Denkt ihr das ist geprellt oder so, am Anfang und selbst beim Sturz tat es gar nicht so weh? Und hilft da Voltaren; und dixk drauf und mit Verband der ohne Verband für morgen in der Schule?

...zur Frage

Knöchel/Mittelfußschmerzen?

Hallo,

ich weiss das hier niemand einen Arztbesuch ersetzen kann, aber falls mir jemand mit mehr Erfahrung helfen könnte wäre das sehr nett.

Ich habe mir letzten Samstag den Knöchel an der unteren Ecke einer Schranktür gestoßen, das tat kurz weh und dann war es wieder gut. War ein bisschen Blau und geschwollen aber sonst nichts weiter. Allerdings haben am Montag dann leichte, intervallartige Schmerzen angefangen und ich dachte ich hätte mich irgendwie vertreten. Also erstmal und leicht schonen und dann ging’s auch wieder. Mittwoch fingen die Schmerzen wieder an, diesmal heftiger. Habe dann Voltaren Verband dran, wieder kühlen etc. Seitdem wurden die Schmerzen aber immer schlimmer. Ich kann ganz normal auftreten und die Schmerzen kommen intervallartig, manchmal sind es auch 2 Stunden ohne Schmerzen aber dann fangen sie wieder doppelt so heftig an, dabei stehen geht dann auch nicht mehr. Geschwollen ist der Fuß angefangen am Knöchel und über den Mittelfuß.

Ich würde eher ungern zum Arzt gehen, denn gebrochen wurde ja wohl nichts sein und nen Salbenverband kann ich auch selber machen.

Falls jemand einen Rat hat, dann her damit.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?