Mittelfußbruch ohne Gips?

3 Antworten

Hallo!

Das mit dem Stiefel stimmt in der Tat -----> meine Exfreundin hatte auch nach einem Mittelfußbruch so ein Teil namens "Vaco..." und bekam keinen Gips, sondern lediglich einen Stiefel/Gehschuh aus Plastik sowie zwei Krücken!

Ich würde an deiner Stelle trotzdem versuchen den Schuh zu bekommen, weil es nicht immer gewährleistet ist den Fuß ruhig zu halten & man wenn man keinen dicken Gips/Schuh bzw. Schutz drannehat eher dazu neigt aufzutreten... und vllt. dadurch noch mehr zerstört.

Meine Ex war mit diesem Vaco-Teil eigentlich sehr zufrieden, hat sich nicht negativ drüber geäußert. 

Gute Besserung :)

Man neigt doch eher mit Schuh zum Auftreten. Ich will keinen tragen an dem Fuß.

1
@flow2017

Meine Ex ist mit diesem Vacoschuh durchaus aufgetreten, aber das erst nach einigen Wochen, als der Arzt es ihr erlaubte. 

Dann frage doch ob du 'nen klassischen Gips bekommst, mit dem du garnicht auftreten kannst.

0

Der hat dir einen Gips trotz Schwellung angeboten? Seltsam, ich kenn das immer nur so, das die Schwellung erst zurückgehen muss, bevor gegipst wird.

Ich hab da irgendwo mal so ganz dicke Strümpfe gesehen, die man bei solchen und ähnlichen Sachen überzieht, ansonsten pass einfach auf.

Nein, kein Gips, so ein Vacoped-Stiefel. Gips hat er aus dem Grund nicht gemacht.

0

Du musst gar nix beachten und der verletzte Fuß kann nackt bleiben.

Frage zu Mittelfußbruch

Hallo, habe mir vor 5 Wochen den 2. und 3. Mittelfußknochen ANgebrochen. Hatte erst drei Wochen einen Kunststoffgips, der vorne einen Spalt offen war und nur bis unter den Knöchel ging. Nach drei Wochen wurde geröngt und der Arzt sagte, man sieht den Bruch schon noch, aber soweit läuft alles normal. Er hat mir einen Gehschuh verschrieben, etwas das man über den Gips zieht und das eine feste Sohle hat. Ich sollte langsam anfangen zu belasten, was ich dann gemacht habe, mit Krücken nach wie vor. Letzten Montag war ich dann wieder bei ihm und er meinte, ich solle jetzt die Krücken weglassen und nur auf Gips plus dieser Gehsohle laufen. Die ersten Tage oder wenn es längere Strecken sind, habe ich immer noch Krücken benutzt, aber zuhause herum oder kürzere Strecken habe ich die Krücken weggelassen. Jetzt merke ich aber, dass ich schon leichte Schmerzen noch spüre im Fuß und bin etwas verunsichert. Es ist nicht schlimm, aber man will ja auch nichts kaputt machen. Sind also leichte Schmerzen nach ein paar Wochen noch normal??

Außerdem meinte mein Doc letzte Woche, dass er EVTL schon morgen den Gips abnehmen will. Meine Frage, falls das so ist, was dann? Was erwartet mich? Schmerzen? Wie lange dauert denn das so etwa, bis man wieder normal gehen kann? Ist es normal, dass am Fuß immer noch eine leicht bläuliche Färbung an einzelnen Stellen ist? Wär lieb, wenn jemand Rat hätte!

...zur Frage

Mittelfußbruch: Wann kann ich wieder laufen?

Hallo, vor 6 Wochen habe ich mir den 5. Mittelfußknochen gebrochen und hüpfe mit Krücken auf einem Bein durch die Gegend. Den gebrochenen Fuß habe ich in einem Entlastungsschuh.

Seit zwei Wochen darf ich bis zu 20 kg belasten und ich habe seitdem Krankengymnastik. Ich wüsste gerne aus euren Erfahrungen, wann ich wieder laufen kann?

Welche Schritte folgen als nächstes? Mit ganzem Körperegwicht Auftreten? Wieder Abrollen?

...zur Frage

Mittelfußbruch unbehandelt?

Kann man einen nicht verschobenen Ermüdungsbruch im Mittelfußknochen allein durch Nichtbelastung ausheilen? Die Schwellung hält den Knochen ja in Position. Ich würde lieber etwas länger auf Krücken gehen und den Fuß freilassen als mir einen Gips oder Plastikstiefel antun zu müssen.

...zur Frage

Mittelfußbruch heilung

Hallo erstmal,

Ich habe eine frage und zwar habe ich mir am 11.05.2012 bei einem Arbeitsunfall den Mittelfußknochen (2. von innen, rechter fuß) und den davorliegenden Wurzelknochen gebrochen. Ich habe im Krankenhaus erst für 1 woche einen festen Gips gekriegt mit Krücken, seit dem habe Ich nun einen kleinen Schuh aus Gips, den ich auch ausziehen kann, zum duschen etc. Der arzt meinte den müsse ich bis zum 20.06. tragen, danach könnte ich wieder voll belasten. (habe am 22.06.2012 abiball, deswegen war mir das wichtig. Allerdings traue ich der sache nicht, Ich soll bis zum 20.06. mit gipsschuh und krücken laufen und den fuß zu fast 0% belasten, und dann von heute auf morgen direkt 100%? Ist normalerweise nicht erst eine Teilbelastung angebrahct? jetzt ist es fast 4 wochen her, ich habe morgen einen Termin, müsste ich nicht jetzt irgendwas kriegen (Vorfußentlastungsschuh zB) um bis zum 20.06. schon mal teilweise zu belasten?

Würde mich über eine rasche antwort freuen, da ich ein sehr leidenschaftlicher Autofahrer bin und auch gerne wissen möchte wie es damit aussieht,

weil ich wenn ich mich hinstelle und ein wenig druck auf den fuß ausübe, keinen schmerz verspüre und auch sonst nicht wirklich schmerz oder ähnliches empfinde vom fuß, kann ihn relativ normal bewegen mittlerweile.

gruß

...zur Frage

5. Mittelfußknochen gebrochen 4wochen gips 2 wochen ohne gips teil- und vollbelasten

ich habe meinen 5 Mittelfußknochen vor 5 Wochen gebrochen Ich hatte 1 Woche einen Gipsschiene und 4 Wochen einen vollgips gestern ist mein gips abgekommen und die Röntgenbilder sagen dass es angeheilt ist

jetzt soll ich 2 Wochen mein Fuß Teilbelastung doch in 2 Wochen habe ich ein Termin da soll ich schon ohne Krücken kommen da ich anfangen soll auch voll zu belasten

es tut aber jetzt am ersten tag schon etwas weh und ich habe totale angst in einer Woche vllt. voll zu belasten.

ich finde das ganz schön merkwürdig eine Physiotherapie soll ich auch nicht machen

hatte jemand von euch was ähnliches ??? würde mich über paar berichte von euch freuen

...zur Frage

Drahtentfernung

Hey ihr lieben :) Also ich habe da mal eine Frage. Ich habe mir den Mittelfußknochen gebrochen und habe Drähte einsetzt bekommen, die in 2 Wochen entfernt werden müssen. Ich hatte 7 Wochen einen Gips was für mich die reine Qual war. Jetzt kann ich seit 2 Wochen ohne Gips und ohne Krücken wieder laufen. Doch meine Große Angst ist , das ich nach der Drahtentfernung wieder nicht belasten darf, deswegen meine Frage: Kann ich nach der Drahtentfernung wieder belasten? (Den Arzt konnte ich nicht fragen er war ziemlich Mürrich und gab auch kaum Antworten -.-) Ich brauch dringent Antworten von euch. Danke schonmal im Vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?