Mittelfinger schmerzen

3 Antworten

Hallöle, Ich kann dir leider auch nicht sagen, was das ist, aber oft wenn Schmerzsalbe und kühlen nicht hilft, dann hilft manchmal Wärme... füll mal eine Sprudelflasche mit sehr warmen Wasser aus der Leitung und lege deine Hand darauf... wenn du Glück hast hilft es...:)

Lieben Gruß vom Saurier

Nicht so oft den stinkefinger zeigen (-;....

Versuchs mal mit einem kühlen Wickel .... Ansonsten zum Arzt ... Wer weiß vielleicht hast du dir ja was gezerrt ....

@ chanel2509

Spreche deinen Doc mal auf Ritzarthrose oder Arthritis an. Wenn das der Fall ist dann wird deine Hand geröngt und dann sieht er das.

So wie du das beschreibst, könnte - ich sage ausdrücklich könnte - das in die Richtung gehen.

Lese dich da mal durch

http://www.dr-gumpert.de/html/fingerarthrose.html

Katzenbiss Arzt ja/nein?

Genau vor einer woche hat mich meine sechs monate alte katze in die hand gebissen. Einmal tief zwischen mittelfinger und ringfinger und einer leicht schräg rechts auf der hand. Erst mal ist es um den biss angeschwollen, es hat geblutet doch nur kurz und gesuppt hat es wenig. Am nächsten tag ist es doller geschwollen und ich habe schmerzen im mittelfinger gehabt die sich wie muskelkater angefühlt haben und ich konnte den mittelfinger ohne schmerzen nicht bewegen. Jetzt nach einer woche ist die schwellung weg aber wenn ich meine hand zu einer faust drücke tut der Mittelfinger weh und ein riesen druck ist auf der hand. Jetzt zu meiner frage. Ich kann nicht erwarten das hier irgendein arzt angemeldet ist aber vielleicht kennt sich jemand damit aus oder kann mir sagen ob ich deshalb jetzt doch noch zum arzt muss weil ich mir gedacht habe das ich nicht wegen jedem pieps zum arzt gehe. Und wenn jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat was hat der arzt dann gemacht oder wisst ihr wie man die schmerzen mindern kann ? Danke im voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?