Mittelbraune haare blondieren und dann hellbraun überfärben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Braune Haare haben meist Rotpigmente. Ich weiß nicht ob das so wird wie du dir das so vorstellst.

Ich würde das beim Friseur machen lassen.

Von dunkel auf heller ist immer schwieriger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht reicht ja schon eine recht schwache Blondierung vom Friseur aus, damit deine Haare hellbraun werden. Warum totbleichen und dann auch noch überfärben, wenn dein Wunschergebnis schon irgendwo dazwischen liegt ... :) danach ärgerst du dich bestimmt nur, weil das Haar kaputt ist... und jedes Mal den Ansatz bleichen und färben? Ich würde davon abraten...

Ich hab damals den "Aufheller für dunkles Haar" aus der Drogerie genommen und meine dunkelbraunen Haare wurden goldblond. Heller als das Farbergebnis das du erzielen willst. Also würde wahrscheinlich ein noch milderes Blondieren bei dir schon ausreichen. Dazu solltest du zum Friseur gehen. Der mischt die Blondierung selber an und sie ist wesentlich weniger aggressiv als die zu stark konzentrierten Packungen aus der Drogerie... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?