Mittel zum austrocknen des halses bei erkältung statt schleimlöser?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Klingt nach einer Frage für den Arzt.... Es ist auf keinen Fall normal, fünf Wochen lang erkältet zu sein!

Cannabis ist hier wohl ein wirkungsvolles (bevor jetzt irgendwelche Gutmenschen daher kommen: wirkungsvoll ist etwas anderes als "geeignet" ;) ) Mittel zu sein. Trotzdem sollte man das Überdenken...

 

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Milka420
06.03.2017, 20:15

Naja das waren jetzt keine 5 wochen am stück. War 3 wochen krank, 2 tage gesund und jetzt schonwieder 2 wochen krank. Das einzige was der arzt macht ist codein verschreiben, aber das bewirkt ja genaus dss gegenteil von dem, was ich will :(

0

Rauchen ist nie gut für Erkältung :DD hör 1 Woche auf zu rauchen Also auch kiffen natürlich!! Und trink Ingwer Tee. Haha und durch kiffen bekommt man keine Erkältung weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Milka420
07.03.2017, 08:02

Ich rauch das auch nicht. Ich hab einen vaporizer. Ich inhaliere nur die wirkstoffe und ich sagte nie dass es die erkältung wegmacht. Es macht aber zu 100% den schleim weg, damit ich nachts wenigstens ein paar stunden.meime ruhe hab. Es geht mir nur um nachts, weil ich da schon keine luft mehr bekomme sobald ich mich hinlege

0

Was möchtest Du wissen?