Mittel gegen Pfrüfungsangst/Schlaflosigkeit?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich bin tatsächlich ein totales Gegenteil von dir, jedoch war ich mal so wie du.

Also, ich geb dir mal ein paar Möglichkeiten:

- Medikamente für sowas empfehle ich ungern, da ist die Chance für eine Abhängigkeit größer, als dass es etwas großartig bringen würde

- Hör Musik, Musik ist so ein gutes Mittel zum Einschlafen, Aufwachen, Beruhigen, Ausrasten usw. (Mein momentanes Lieblingslied ist "Noosa - Walk on By (Sound Remedy Remix) :'D)

- Jenachdem was für eine Prüfung das ist, ist es auch gut und sogar auch praktisch die Sachen im Bett nochmal durchzugehen, weil ich hab zum Beispiel nie Lust zu lernen und wenn ich mich dazu zwinge, werde ich relativ schnell müde

- Und wenn es dir echt nur ums Einschlafen geht, guck dir Dokumentationen oder Videos an, sowas richtig Langweiliges, oder etwas, was du schon längst kennst (ich hab früher sau oft einfach auf Dauerschleife "Die Raupe Nimmersatt" geguckt...pls don't judge me xD)

Ich würd gern wissen, ob dir irgendwas davon geholfen hat

Grüße und viel Erfolg bei deiner Prüfung :*

Es gibt pflanzliche Schlafmittel, die du nehmen kannst. Die sind harmlos, machen nicht abhängig. Die bekommst du z.B. in Drogerien. Wenn du am Tag der Prüfung sehr aufgeregt bist, kannst du auch Baldriantropfen einnehmen. Die sorgen dafür, das du ruhiger und gelassener wirst.

Nein nicht wirklich. Baldrian Tabletten machen NICHT abhängig und könnten helfen. In einem gut sortierten Teeladen nach einen echten Einschlaftee (Nerven- und beruhigungstee). fragen.  Heiße Milch mit Honig trinken. Alle Mittel, die nicht pflanzlich sind, da würde ich persönlich abraten. Hierzu könnte ein Gang morgen in die Apotheke durchaus hilfreich sein.Lass dich beraten.Ein Buch anfangen zu lesen kann auch helfen, die Gedanken wegzuscheuchen und drüber einzuschlafen. Viel Glück.


Ich hoffe ich kann dir etwas helfen. Ich leide selber unter starken Schlafstörungen vor Prüfungssituationen. Ich habe mein Mathe-Abi komplett ohne Schlaf geschrieben und trotzdem 14 Punkte bekommen (was des weiteren über meiner Vornote lag). Mach dir am besten keinen Stress, wenn du nicht schläfst wirst du trotzdem nicht sterben und die Prüfungen gut schaffen können. Du hast ja währenddessen einen Adrenalinschub, der dich trotz Schlafmangel wahnsinnig leistungsfähig macht. Du bist dann nach der Prüfung zwar ziemlich müde, aber das ist dann ja egal. Also mach dir keinen Stress, Schlaf wird bei sowas überbewertet ;)

Versuchs doch mal mal mit natürlichen Schlafmitteln zum einnehmen. Da gibt es schon rezeptfrei welche in der Apotheke. Mir haben die jedenfalls gut beim einschlafen geholfen vor meinen Prüfungen. :)

Was möchtest Du wissen?