Mittel gegen Halsschmerzen / Kehlkopfentzündung

7 Antworten

Gut ich gehe gleich mal zur Apotheke und lase mich nochmal beraten, aber diese Gurgelspülung ist schonmal ne gute Idee, an sowas habe ich auch gedacht. Ansonsten ist DObendan auch ne Lösung. Morgen gehe ich dann zum HNO. Muss das ohnehin abchecken lassen das ist die 4. oder 5. Atemwegsinfektion mit krassem Husten und krassem Auswurf (gelblich/grün und manchmal ein wenig Blut bei)

als ich so heftige halssschmerzen hatte habe ich so eine "gurgelspülung" genommen, die hat auch betäubt aber viel stärker als die lutschtabletten, hatte KEINE schmerzen mehr, es schmeckte auch besser :)

-- Zur Behandlung der akuten Kehlkopfentzündung gehört die absolute Schonung der Stimme.

-- Das Rauchen ist unbedingt zu unterlassen.

-- Der Aufenthalt in trockenen, überwärmten Räumen sollte so weit wie möglich vermieden werden.

-- Warme Halswickel und warme Getränke können die Beschwerden lindern.

Auch die Inhalation von Wasserdampf, dem Emser Salz, Salbei oder Eibisch beigegeben, ist hilfreich.

(http://www.gesundheitpro.de/Kehlkopfentzuendung-Atemwege-A050829ANONI013137-5.ht...)

-- Ein absoluter Geheim-Tipp: Mucoangin Lutschtabletten

-- Ein gutes Mittel wäre warme Milch mit Honig und Salbeibonbons lutschen.

-- Salbei, Salvia officinalis

-- Zusätzlich mit hochkonzentriertem Salbeitee (also Aufguß mit wenig Wasser), stündlich gurgeln - gegen bakterielle Infektion, die die Entzündung auslöst.

-- Teebaumöl gurgeln und schlucken In ein Glas Wasser ein paar Tropfen Öl und mehrmals hintereinander einen Schluck nehmen und abwechselnd gurgeln und Schlucken. Diesen Durchgang dann so oft wie möglich am Tag machen.

Druck auf Kopf beim Husten - Kopfschmerzen

Bin seit letzter Woche krank. Erst nur Kratzen im Hals, dann richtige Halsschmerzen, dann Heiserkeit & letztlich komplette Stimmlosigkeit & Reizhusten & Schnupfen. Also bin ich gestern zum Arzt. Diagnose: Kehlkopfentzündung. Soll die Woche nicht arbeiten & nicht in die Schule gehen. Also Bettruhe, nichts reden, warm halten, Halswickel etc. Soll am Donnerstag wieder kommen, zur Überprüfung, ob es besser geworden ist, oder ich Antibiotika nehmen muss. Jetzt bin ich heute morgen aufgewacht & hatte einen tierischen Druck auf dem Kopf (linke Seite). Wenn ich nun einfach so da sitze, habe ich leichte Kopfschmerzen, doch wenn ich Huste oder mich bücke, sprich mit dem Kopf nach unten gehe, zieht es richtig durch die linke Seite & der Druck kommt wieder. Der Schmerz ist auszuhalten, nicht allzu schlimm. Aber sollte ich lieber vor Donnerstag nochmal zum Doc oder reicht es, wenn ich am Donnerstag wieder gehe, und diese 'Kopfschmerzen' gehören dazu? - Danke für alle ernst gemeinten, hilfreichen Antworten!

...zur Frage

Mein Arzt hat mich gerade weggeschickt! Was nun?

Ich hab gestern Abend starke Halsschmerzen bekommen, Husten und Heiserkeit. Morgens ruft mein freund mich immer an und weckt mich. Ich konnte kaum ein Wort rausbringen so heiser war ich und hatte einen richtigen hustenanfall. Da hab ich mich bei der arbeit krankgemeldet und bin zum arzt. Ich werde diesen winter ziemlich oft krank. ich hatte ihn bereits gefragt ob denn das irgendwelche anderen ursachen haben könnte. er meinte dass das mal vorkommen kann, diesen winter gehen viele infekte rum. heute meinte er aber plötzlich. : , Siue kommen ja ganz schön oft mit solchen beschwerden. Ändern sie mal ihren Lebensstil' dann hab ich ihm erklärt dass ich ja schon letztes jahr so oft krank geworden bin und mich wirklich bemühe. ich mache sport ich esse obst und gemüse. hab aufgehört zu rauchen und gehe selten feiern. dann hat er in meinem hals geguckt und meinte dass das gesund aussieht und dass er nicht machen kann. natürlich hab ich auch keine krankschreibung bekommen. Normalerweise lasse ich mich immer direkt vom hno arzt behandeln. der ist aber im urlaub. Nun bin ich zu zwei anderen ärzten und die haben mich sehr unfreundlich abgewiesen ( also eher die Sprechstundenhilfe) dann bin ich zu der vertretungspraxis meines hno arztes, am anderen ende der stadt. daich kein auto hab muss ich alles zu fußlaufen. Die haben mir dann wieder sehr unfreundlich gesagt dass ich eine überweisung meines hausarztes brauche. und akutsprechstunde von 9 bis 9.30 ist und dann ich ja morgen wiederkommen kann. Kann es sein dass die praxis meines Hausarztes hier andere praxen informiert hat? (kleinstadt) was soll ich jetzt machen? ich brach doch eine krankschreibung. ich bin wirklich verwirrt und verzweifelt

...zur Frage

Ich bekomme Husten, was dagegen tun?

Hallo. Also ich hatte heute morgen leichte Halsschmerzen und war schon bisschen heiser. Die Heiserkeit ist jetzt weg aber ich habe jetzt zweimal husten müssen. Heute abend gehe ich aber Essen und will da nicht Husten. wisst ihr was, was ich dagegen tun kann? Ich trinke Husten und Bronchialtee und habe schon einen Esslöffel honig gelutscht. Wasser trinke ich auch viel. Wisst ihr etwas, was ich noch tun kann??

LG

...zur Frage

Zunge und Hals geschwollen vom EBV?

Also meine Geschichte ist etwas länger, aber in Kurz: Ich bin 20 Jahre alt, letztes Jahr Juni,2014 hatte ich eine schlimme Eppstein-Barr Infektion. Seit dem geht es mir konsequent schlecht, habe Über All Nerven-Muskel und Gelenkschmerzen, Schlimme Halschmerzen,dass ich kaum mehr Schlucken kann und seit dem eine ganz Schlimme Zunge, die Übertrieben geschwollen ist, worauf sich immer Bläschen bilden die Aufplatzen, sich über die Ganze Zunge vergrößern und irgendwann abblättern immer wieder von vorne. (Wurde vor 3 tagen ein Abstrich von genommen) Diese Ganzen Schmerzen bekomme ich leider mit keinem Schmerzmittel so richtig in Griff, außer mit PCM+Codein, was ich aber nicht mehr nehmen möchte ( wegen Suchtgefahr , Nebenwirkung usw.) Ich war jetzt schon bei Allen erdenklichen Fachrichtungen von Ärzten ink. Heilpraktiker . Komme seit dem kaum mehr aus dem Bett weil ich mich einfach fühle wie der Tot persönlich.

Meine Frage ist nun kann dieser Virus einen Wirklich nach ungefähr 8 Monaten noch soo sehr aus der Bahn werfen ? Und vor allem kann es sein das die Speicheldrüsen & Lympfe noch immer so dick und fett angeschwollen sind, dass man sich schon einbildet man hätte etwas 'schlimmeres'. Meine Blutwerte sind alle soweit in Ordnung.

Vielleicht kann mir ja Irgendwer ein bisschen Helfen, bzw. Tips geben, vielleicht aus eigener Erfahrung ? Ich wäre so unglaublich dankbar.

...zur Frage

Krank an der Konfirmation?

Hey, also ich habe seid Sonntag Husten, am Dienstag kam dann die Heiserkeit und Halsschmerzen dazu, bin dann gestern auch nicht zur Schule gegangen sondern zum Arzt und war den ganzen Tag Zuhause. Dann bekam ich gestern Schnupfen und als ich heute auf wachte hatte ich schlimmeren Schnupfen und auch schlimmeren Husten. Hatte beim Arzt auch ein Antibiotika bekommen und Hustenlöser, habe Zuhause auch Halsbonbons. Ich dachte mir dann heute morgen ja gehe ich trotzdem zur Schule doch es wurde immer schlimmer und meine Lehrerin meinte ich soll nach hause gehen, was ich dann auch gemacht habe. Doch jetzt das Problem ich habe am Samstag meine Konfirmation, ich möchte dort nicht krank sein! :-( Was könnte ich tun das ich bis Samstag wieder gesund bin? Denkt ihr ich könnte es auch schaffen bis dahin gesund zu werden, ich werde auch morgen nicht zur Schule gehen und werde mich die ganze Zeit nur aus ruhen muss bloß heute und morgen zum Konfa Unterricht (Probe und Abendmahl) außerdem sorry für denn langen Text! :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?