Mittel gegen Fruchfliegen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich weiß nicht ob es klappt aber hier sind paar Beispiele:

Ein Glas mit Rotwein aufstellen. Der Geruch lockt die Fruchtfliegen an und sie ertrinken.

Einfach ein Glas mit 2/3 Apfelsaft, 1/3 Essig und drei Tropfen Spülmittel befüllen, Plastikfolie darüber und viele kleine Löcher hineinpicken. Die Fliegen werden angelockt, krabbeln hinein und können nicht mehr entkommen.

Man kann auch ein Essiggurkenglas mit Rest Gurkenwasser als Fliegenfalle weiter verwenden. Einfach ein paar Löcher in den Deckel machen oder eine Folie mit Löchern drüber spannen.

Eine flache Schale mit einem viertel Liter Speiseessig und ein bis zwei Tropfen Spülmittel befüllen. Die Obstfliegen werden angelockt und ertrinken auf Grund er niedrigen Oberflächenspannung der Flüssigkeit.

Die Staubsaugerlösung Wenn die Obstfliegen in Scharen auftreten und man nicht lange warten will, dann kann man sie mit einem Staubsauger entfernen.

Kenne das Problem vom letzten Jahr. Nimm eine kleine Schüssel, fülle Zucker und Apfelessig hinein und gieße das ganze mit wenig Wasser und ein paar Tropfen Spüli auf. Durch den Zucker werden die Fruchtfliegen angelockt. Normalerweise können die Fliegen auf der Wasseroberfläche laufen, durch das Spülmittel wird das aber verhindert.

Alles richtig was da steht. Die radikale Lösung:

Deo oder Haarspray plus Feuerzeug ergibt kleinen Flammenwerfer. Damit du die Fliegen erwischt, brauchst du etwas Übung, da direkt die Flamme kommen muss, ohne dass die Fliegen vorher durch das Spray verjagt werden.

ja, du mußt ihnen die nahrung entziehen.

dann versterben sie innerhalb von 24 stunden

Was möchtest Du wissen?