Mittel gegen eklige Haut?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sowas ist entweder genetisch bedingt oder es liegt an deinem Lebensstil. 

Achte auf deine gesunde Ernährung. Vermeide Milch und Zucker, sowie fettige Lebensmittel. 

Wasche dein Gesicht zweimal täglich, mit einem Waschmittel für das Gesicht, was du in jedem Laden kaufen kannst. Und dann Creme dein Gesicht ein mit einer Öl freien Haut creme. 

Wenn es nichts wird, dann besuchen einen Dermatologen, der dir eine Creme verschreiben kann um dir auszuhelfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
24.08.2016, 17:44

Es ist hormonell bedingt.

0
Kommentar von TomPagel
24.08.2016, 17:56

Ich esse NIE Junkfood oder Süßes. Ich ess eigentlich fast ausschließlich Obst und Gemüse und trinke nur Wasser. Und ich pflege mein Gesicht bereits.

0

Hallo,

meine Antwort kommt jetzt wahrscheinlich ein wenig aus dem Nichts, da viele von dieser Marke noch nie gehört haben. Ich bin jetzt 15 Jahre alt und benutze seit gut 6 Jahren (dementsprechend seit ich etwa 9-10 Jahre bin) Produkte von der Marke Mary Kay.

Meine Mutter arbeitet selber bei der Firma als Verkaufs-Senior-Direktorin, weshalb wir ein ganzes Büro voll von Masken, Cremen etc. besitzen. Ich kann wirklich keine andere Marke empfehlen. Garnier, Bebe oder ähnliches sind nette kleine Marken, die man in Form von Duschshampoos gut verwenden kann, doch im Bereich Beauty haben sie ihre Grenzen.

Mary Kay ist eine amerikanische Marke und verdient dort so viel Geld, dass sie hier in Deutschland weder im Fernsehen dafür werben, noch es in Rossmann oder Budni in Regale stellen müssen.

Natürlich kostet es hier und wieder ein bisschen mehr Geld, so wie der Öl freie Augen-Make-up-Entferner, der in der Preisklasse von 24,95Euro liegt. Aber ich verspreche euch, die Haut wird es euch danken. Ich selber bin fasziniert und nachdem meine Freundin, die erblich wirklich viel Akne im Gesicht hatte, die Reinigung und die Salbe gegen Unreinheiten benutzt hatte, waren die Pickel, so wie die fettige Haut schneller weg, als sie gucken konnte.

Gerne könnt ihr sowohl meine Mutter (Daniela Delfs) als auch die Marke (Mary Kay) googeln (http://www.marykay.de/de-DE/\_layouts/MaryKayCoreCatalog/CategoryPage.aspx?dsNav=N:10687).

Da es sehr viele Produkte, sowie Reihen gibt, stehe ich euch bei Fragen gerne zur Verfügung. Da ich mit Mary Kay aufgewachsen bin und meinen Tag damit starte und auch ende, kann ich euch bestimmt weiter helfen, außerdem werde ich täglich auf meine sanfe, weiche und reine Haut angesprochen. Ich weiß, dass der Preis teilweise hoch ist, doch ich verspreche euch, es ist eine wirklich lohnende Investierung.

Und für alle Tierliebhaber: Die deutschen Produkte, die ihr hier kauft, werden komplett ohne Tierversuche gestestet. Nur China weigert sich gegen das Verbot, doch ich wiederhole: Dass hat nichts mit den Produkten zu tun, die ihr von der Website oder anderen Verkaufsdirektorinnen kauft.

Ich wünsche dir noch viel Glück, hoffe dass dir mein Rat helfen konnte und dass sich dein Problem bald löst.

Liebe Grüße -UmbrellaCompany-




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also was wirklich am besten und nachhaltig hilft ist die Ernährung für eine gewisse Zeit umzustellen. Verzichte mal eine Weile auf Zucker und Weißmehlprodukte, wasche Deine Haut nur noch mit Wasser und schau mal was passiert. In der Regel fängt die Haut nach ca. 3 Wochen von alleine an, besser und gesünder auszusehen und die Pickel verschwinden.

Zusätzlich schön in der Sonne aufhalten, die trocknet Pickelchen auch aus :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
24.08.2016, 17:40

Pickel kommen durch die Hormone und nicht durch die Ernährung,  und Sonne schadet der Haut. Man sollte niemals ohne mindestens  LSF 15 (besser mehr) das Haus verlassen.

0
Kommentar von XY123XY123
24.08.2016, 17:48

Das ist ziemlich übertrieben. Wenn Du dauernd Sonnencreme drauf hast, kriegst Du praktisch kein Vitamin D mehr.

0
Kommentar von TomPagel
24.08.2016, 17:59

Ich nehme Nie und wirklich NIE Zu ner oder Junkfood zu mir. Ich erwähnte mich eigentlich ausschließlich von Obst und Gemüse. Und in der Sonne kann ich nicht nicht lange aufhalten, da ich sehr Sonnenempfindlich bin.

0
Kommentar von lolman0408
24.08.2016, 21:41

Dumm? Natürlich gibt es auch die sogenannte Ernährungsakne. Das sagt jeder Hautarzt, dass Akne auch teil ernährungsbedingt ist, aber hau rein Junge!^^

0

Gesichtsmasken bei dm kannst du dir für das Problem sehr viele holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeden Tag morgens und abends das gesicht waschen. 

Öfters den Kopfkissenbezug wechseln und ggf. Handy dispay oft sauber machen.

Würde Empfehlen von Vichy Normaderm Total Matt empfehlen, davon glänzt die haut nicht mehr so und die pickel gehen sehr gut weg! 

Wenn das auch nicht hilft zum Hautarzt gehen, die finden immer das richtige fürs Gesicht abgestimmt denn jede Haut reagiert anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Hautarzt, der kann dir wirksame Mittel gegen Akne verschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TomPagel
24.08.2016, 17:55

Akne hab ich nicht

0

Was möchtest Du wissen?