Mitteilung über die Nichteinlösung von einer SEPA Zahlung, was tun?

6 Antworten

Du hast einen Kassenzettel von Penny bekommen.

Geh damit zum Pennyladen und frage an der Kasse, was Du in diesem Fall machen kannst.

Hast Du keinen Kassenzettel mehr (was ziemlich töricht wäre, denn Du solltest ihn immer aufbewahren, bis die Buchung erfolgt ist), geh trotzdem zum Penny und hör Dir an, was sie zu sagen haben.

Frag am besten mal den Verkaufsstellenleiter des Penny-Marktes, in welchem Du eingekauft hast. Der kann Dir den Ansprechpartner in der Zentralbuchhaltung nennen. Dann setz Dich mit denen in Verbindung (anrufen, keine e-Mails schreiben!) und frag nach, was Du wohin bezahlen mußt.

Die Bankspesen für die Nichteinlösung der Lastschrift mußt Du in jedem Fall tragen, dürfte irgendwas zwischen 2,50 und 5 Euro sein.

Mir ist das vor Jahren auch schon mal passiert. Habe dann von Kaufland Post bekommen.

Penny wird dir Post schicken mit der Forderung. Es kann sein, das sie dann noch Geld für ihre Auslagen von dir zusätzlich wollen.

Was möchtest Du wissen?