Mittagsschlaf schlecht?

4 Antworten

wenn du danach so "kaputt" bist, dann hast du vermutlich zu lange geschlafen. Versuchs mal mit kürzer.

Wenn ich mich mittags hinlege, dann nur mit Wecker - und nie länger als 20-30 Minuten (und dann auch sofort aufstehen, keinesfalls noch lange herumräkeln). Dann bin ich fit.

Wenn ich z.B. am Wochenende den Wecker nicht stelle und länger schlafe, dann brauche ich sehr lange, um anschließend wieder richtig wach zu werden.

Okay das kann sein 😳 vielen Dank !

0

Hallo DatAnswer1
Du solltest versuchen, keinen Mittagsschlaf zu machen. Für Kleinkinder und Säuglinge ist dies zu
Vorteil, aber nichtmehr im jugendlichen Alter. Ein Mensch benötigt 6-8 Stunden Schlaf. Alles was drunter oder drüber ist, ist nicht gesund. Versuch deinen Mittagsschlaf nicht mehr zu halten, dies wird dir in den ersten 2-3 Tagen schwer fallen, aber ich garantiere dir das du ihn dannach nicht mehr brauchst und du dich Fitter am Tag fühlen wirst.

Lieben Gruß :-)

Nein den Brauch ich ja auch nicht mache den auch so gut wie nie aber eben wenn dann geht's mir so , aber vielen Dank für die Antwort !

0

Ist vom Schlaftyp abhängig.
In den meisten Fällen sorgt der Mittagsschlaf tatsächlich dafür.

1. Wie bekommt man eine Erektion weg 2. Kann man irgendwas machen, damit man nicht wegen jedem kleinen Bisschen ne Erektion bekomm?

Leider reagiert mein kleiner Freund bei jedem noch so kleinen sexuellen Gedanken total über. Ich kann nicht mal an ne Frau z.B. im BH denken, ohne sofort nen Steifen zu bekommen. Dies ist für mich manchmal (vorallem in der Schule) sehr unangenehm. Kann man das irgendwie wegtrainieren und wie bekommt man schnell ne Erektion weg?

...zur Frage

Wieso bekomm ich Albträume aufgrund von Mittagsschlaf.

Hallo, es klingt zwar sehr verrückt aber ich schreib hier um halb 4 uhr morgens weils mir wieder einmal passiert ist. Ich bekomm immer wieder kurze Albträume sobald ich einschlafe. Es sind keine Aalbträume in denen ich was bestimmtes erlebe sondern es ist irgendwie eine Panik oder eine ungeheure Angst die ich inmitten des Schlaf spüre und schreck dann auf. Dies passiert aber komischerweise nie zufällig sondern immer genau da wenn ich an dem tag mittags geschlafen habe. Hat es hier irgendwas ernstes oder verliere ich nur meinen Verstand? Ist wirklich der Mittagsschlaf die ursache weil ich sonst nie irgendwelche albträume habe. Vielen dank schonmal für die antworten

...zur Frage

Meine Wunden jucken total, was kann ich dagegen tun?

sind Schnittwunden, falls das ne rolle spielt.

...zur Frage

Kann ich ne YuccaPalme noch retten, wenn sie total ausgetrocknet ist, gar keine blätter mehr hat?

also sie ist wirklich total ausgetrocknet, ich brauch da auch kein bild hochladen ;)

...zur Frage

Mittags schlafen?

Ich werde in letzter zeit schnell müde und wollte deshalb einen mittagsschlaf machen (:D) konnte aber nicht einschlafen. ich hab bestimmt ne stunde rumgelegen und ein hörspiel gehört. habt ihr tipps ?

...zur Frage

Zu lange Mittagsschlaf

Hallo, ich hab ein Problem wenn ich morgens um 5Uhr aufstehen muss und um 14Uhr zuhause bin , bin ich dann meistens sehr Müde und schlafe ein. Dann wache ich aber meistens erst um 18-20Uhr ca auf und kann dann später nicht mehr schlafen obwohl ich morgens wieder raus muss, dies vermehrt sich die letzen Wochen und ich merke das ich allgemein immer müder werde.Was kann ich tun das ich Mittags nciht mehr so schnell schlafe?( auser ins Bett gehen...)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?